Workshop: Interkulturelle Kompetenz für den Gesundheits- und Pflegebereich 

Seminarnummer: ORGA010

Kommunikation in Zeiten der Globalisierung und weltweiter Migration bedeutet in der Praxis oft täglichen Umgang mit Fremdheit und die direkte Auseinandersetzung mit fremden Kulturen, fremden Lebensweisen und unterschiedlichen Kommunikationsstilen.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung
An die Kommunikation sind neue komplexe Anforderungen gestellt, es muss mit Patienten und Angehörigen gearbeitet werden, die Hierarchien, Höflichkeiten und Geschlechterrolle völlig anders erleben und damit umgehen als wir. Durch den Workshop erhalten Sie die wichtigsten Grundlagen interkultureller Kompetenz in der Gesundheitsbranche.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Pflegeinrichtungen, sowohl auf der Ebene Pflegepersonal/ Praxisanleiter als auch in der Verwaltung

Inhalt

  • Was heißt „Interkulturelle Kompetenz“ – „Interkulturelle Kommunikation“
  • Erkennen, wie der Mensch von kulturellen Werten beeinflusst wird
  • Eigene und fremde Werte und Einstellungen, sowie die Relativität von Werten und Normen kognitiv zu erfassen und damit handlungsfähig zu bleiben
  • Sensibilisiert werden für den Umgang mit Menschen anderer kultureller Prägung
  • Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Weiterbildungspunkte Registrierung beruflich Pflegender: 8