Ihre Vorteile bei der TÜV Akademie

Unsere TOP Seminar-Kategorien

So einfach geht's - in 3 Schritten zu Ihrem Seminar bei der TÜV Akademie

Aktuelle Informationen der TÜV Akademie

Unsere TOP Seminare im Bereich Management

Qualitätsbeauftragter (TÜV®) Modul 1 und 2 inkl. Prüfung
Freie Plätze : 100
Präsenz
Der modulare Lehrgang soll den Verantwortlichen für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements laut den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 vermitteln, so dass im Unternehmen sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden und die Prozesse beabsichtigte, optimale und effiziente Ergebnisse liefern.
Fortbildungslehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Teilnehmer erhalten im Seminar die für ihre tägliche Arbeit notwendigen Informationen und Anleitungen zum Vollzug des Abfallrechts, um die Kenntnisse auf dem aktuellen Stand zu halten und somit effektiv sowie nachhaltig tätig sein zu können. 
Requalifizierung von QM-Personal
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Schulung aktualisiert das Wissen und geht auf neueste Erkenntnisse im Qualitätsmanagement ein. Die sich ständig verändernden Kundenanforderungen und die daraus resultierenden Konsequenzen werden beleuchtet.
Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Schulung vermittelt die vertiefenden Kenntnisse hinsichtlich Sicherheit, Rechtsgrundlagen und rechtssicherer Dokumentation. Prüfpflichtige Regalsysteme sind u. a.: Paletten-, Kragarm-, Einfahr-, Durchfahr-, Durchlauf- und Fachbodenregale sowie Mehrgeschosseinrichtungen.
Fortbildungslehrgang: Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz - Erhalt der Fachkunde
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Teilnehmer erfüllen ihre gesetzliche Pflicht zur Fortbildung gemäß § 9 der 5. BImSchV und werden dabei über Neuerungen und Erfahrungen zum Thema Immissionsschutz informiert.
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®)
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Seminar erlangen die Teilnehmer die rechtlichen Grundlagenkenntnisse für die Ausübung der Funktion eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die Stellung des Datenschutzbeauftragten und seine Pflichten werden ausführlich anhand praktischer Beispiele besprochen. Die Referenten gehen auf aktuelle Herausforderungen im Datenschutz ebenso ein wie auf die Umsetzung notwendiger technischer und organisatorischer Maßnahmen.Die Teilnehmer erhalten wertvolle Hinwiese zu geeigneten Hilfsmitteln für die Umsetzung der besprochenen Themen in die betriebliche Praxis. Durch das Absolvieren einer schriftlichen Prüfung, die zum Erwerb eines Personenzertifikats führt, belegen die Teilnehmer ihr Wissen.

Unsere TOP Seminare im Bereich Technik

Grundlehrgang: Elektrofachkraft für festgelegte, gleichartige, sich wiederholende Tätigkeiten
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die DGUV V 3 schreibt vor, dass elektrotechnische Arbeiten nur von Elektrofachkräften (EFK) oder unter deren Anleitung und Aufsicht verrichtet werden dürfen.
Grundlehrgang: Kesselwärter
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Teilnehmer werden befähigt, eine Anlage (Großwasserraumkessel, Schnelldampferzeuger mit Erdgas- bzw. Heizöl-EL-Feuerung) nach sicherheitstechnischen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Aspekten zu betreiben.
Grundlehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV
Freie Plätze : 100
Präsenz
Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an elektrischen Anlagen kann mit Gefahren verbunden sein. Zur Gefährdungsvermeidung gehört es zu den Grundpflichten eines Unternehmers, Personen zu schulen, denen die Schaltberechtigung erteilt werden soll.
Jahresunterweisung: Elektrofachkraft
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Aufgabe der Elektrofachkraft (EFK) ist es, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Einrichtungen sicher betrieben werden. Dazu gehören der störungsfreie Betrieb sowie die Sicherheit des Bedienpersonals.
Grundlehrgang: Brandschutzbeauftragter nach vfdb-Richtlinie
Freie Plätze : 100
Präsenz
Brandschutzbeauftragte sind im Rahmen der ihnen übertragenen Pflichten für den Brandschutz im Unternehmen verantwortlich. 
Grundlehrgang: Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
In der betrieblichen Praxis sind die Geschäftsführer/Unternehmer oftmals selbst keine Elektrofachkräfte und können somit die Fachverantwortung in diesem Bereich nicht übernehmen. 
Fortbildungslehrgang: Brandschutzbeauftragter nach vfdb-Richtlinie
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Der im Grundlehrgang erworbene Wissens- und Kenntnisstand zum Brandschutz muss stetig gefestigt, auf dem neuesten Stand gehalten und ausgebaut werden.

Unsere TOP Seminare im Bereich Gesundheit & Pflege

Jährliche Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte
Präsenz
Auf Grundlage des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes hat der GKV Spitzenverband der Pflegekassen die in § 87 b SGB XI Abs. 3 festgelegten Richtlinien angepasst.
Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter nach § 4 Abs.3 PflAPrV - Jährliche Pflichtfortbildung
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Praxisanleiter in der Pflege gewährleisten mit professioneller Anleitung die Qualität der Ausbildung und wirken dadurch zu großen Teilen am Pflege- und Betreuungsniveau ihrer Einrichtung mit.
Sachkundelehrgang: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör (Sachkunde Endoskopie)
Freie Plätze : 100
Präsenz
Im Rahmen des Sachkundelehrgangs zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör in der ärztlichen Praxis oder in einer Endoskopieeinheit gemäß Qualifizierungsrichtlinie der DGSV werden die gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in Verbindung mit der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geforderten Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten vermittelt.
Medikamentenbeauftragter
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Das aktuelle Pflege-Qualitätssicherungsgesetz verpflichtet laut § 112 SGB XI zugelassene Pflegeeinrichtungen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchzuführen.
Grundlehrgang: Medizinprodukteberater
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das Fachwissen, um Aufgaben und Pflichten des Medizinprodukteberaters nach § 83 MPDG zu erfüllen. Eine wichtige Rolle spielt die Erläuterung des Meldesystems. Gesetzliche Anforderungen rund um die Position des Medizinprodukteberaters werden beleuchtet. Dabei wird auch auf relevante Forderungen der Verordnungen (EU) 2017/745 (MDR) und 2017/746 (IVDR) eingegangen.
Modulare Ausbildung von zusätzlichen Betreuungskräften/Alltagsbegleitern in der Pflege
Freie Plätze : 100
Präsenz
Menschen in Pflegeeinrichtungen brauchen nicht nur Hilfe bei der körperlichen Pflege, sie haben oft auch erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. 

Weiterbildung & Fortbildung der TÜV Akademie in Deutschland (Berlin, Dresden, Erfurt, Leipzig & Co.)

Wir bieten Ihnen Wissen zu den Themen Management, Sicherheit, Technik, Qualität und Umweltschutz.
Die TÜV Akademie GmbH ist als Tochterunternehmen des TÜV Thüringen e.V. integraler Bestandteil der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen und Ihr kompetenter Partner in allen Fragen der Personalentwicklung
Sie sind auf der Suche nach einem hochwertigen Seminar, um sich und Ihre Mitarbeiter beruflich weiterzubilden und in Sachen Know-How am Ball zu bleiben? Wir als TÜV Akademie GmbH stehen ebenso wie die gesamte Unternehmensgruppe TÜV Thüringen für zertifizierte, leistungsstarke und effiziente Produkte. Ein Weiterbildungsseminar bei der TÜV Thüringen Akademie GmbH hilft Ihnen, sich und Ihre Mitarbeiter zu qualifizieren und damit die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens zu steigern.
Ihnen steht dafür ein breites Sortiment an beruflichen Qualifizierungen rund um Sicherheit, Technik, Qualität, Management und Umweltschutz zur Auswahl. Erlangen Sie bei uns mit optimalem Zeitaufwand einen hochwertigen Abschluss im Bereich Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP). Wir bieten Kurse zur Personalzertifizierung bzw. Rezertifizierung für die ZfP-Verfahren PT (penetration testing) und VT (visual testing) an. Auch die Ausbildung zum Kesselwärter finden Sie in unserem Portfolio, ebenso wie Qualifizierungen zu den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 verbindlich anzuwenden ist oder zur IATF 16949.

Weiterbildungs- & Fortbildungsseminare der TÜV Akademie in Deutschland

Neben Basisseminaren und Grundkursen können Sie auf Aufbaukurse und Requalifizierungen zurückgreifen bis hin zu erweiterten Abschlüssen. Bei Gesetzesänderungen und Gesetzesneuerungen reagieren wir schnell und bieten Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, durch Informationsveranstaltungen oder Seminare schnell auf den aktuellen Stand der Dinge zu gelangen und Wissenslücken zu schließen. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
Unsere Qualifizierungen sind ein Mittel gegen die Unwissenheit. Welche Seminare für Ihre Mitarbeiter und Sie selbst am besten geeignet sind, finden wir gern gemeinsam in einem persönlichen Beratungsgespräch heraus. Wir bieten neben Weiterbildungen an verschiedenen Veranstaltungsorten deutschlandweit, so in Berlin, Braunschweig, Chemnitz, Coburg, Dresden, Eisenach, Erfurt, Fulda, Jena, Kassel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Schweinfurt, Wiesbaden, Wolfsburg oder Würzburg, auch Inhouse-Schulungen an. Dabei können unsere Dozenten Sie und Ihre Mitarbeiter direkt in Ihrer Firmenumgebung schulen.
Innerhalb unserer Weiterbildung bringen Ihnen geschulte Fachexperten alles bei, was für Ihren Abschluss wichtig ist. Von Vorteil ist neben dem hochwertigen Lernstoff auch der fachspezifische Erfahrungsaustausch mit Menschen aus der gleichen oder ähnlichen Branche. Inhalt, Abschluss und Dauer der Schulungen und Seminare unterscheiden sich dabei von Fall zu Fall.
Die Wertigkeit vieler unserer Spezialabschlüsse zeigt sich nach erfolgreich bestandener Prüfung in einer anschließenden Personalzertifizierung. Die erlangten TÜV Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen sind nicht nur national, sondern auch international gültig und anerkannt.
Investition in Bildung ist eine wichtige Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Denn mit einer hochwertigen Weiterbildung lässt sich nicht nur das Wissen der Mitarbeiter fördern, sondern ebenso deren Engagement und Motivation.
Effizienz, Rechtssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit sind jedoch mindestens genau so wichtige Antworten auf die Frage nach dem Wert von beruflich veranlasster unternehmensbezogener Qualifikation. Und nicht zuletzt wirkt fachkompetente, kontinuierliche Aus- und Weiterbildung immer positiv auf das Image des Unternehmens, weil dadurch das permanente Streben nach Aktualität und Wissen am besten zum Ausdruck kommt.
Eine weitere Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung sind unsere Symposien. Das im zweijährigen Rhythmus stattfindende Thüringer Arbeitssicherheitssymposium und das jährliche Arnstädter Abwassersymposium bieten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur kontinuierlichen Fortbildung und Erweiterung des Wissens.