Grundlehrgang: Kesselwärter

Seminarnummer: TPAT001
Mit der Teilnahme an diesem Seminar erwerben künftige Kesselwärter grundlegende Kenntnisse für den reibungslosen Betrieb von Dampfkesselanlagen. Neben kesselspezifischen Kennwerten und physikalisch-technischen Grundlagen werden praxisnah Informationen zu wichtigen technischen Regeln und Bedienvorschriften vermittelt.
Präsenz
56 Seminarstunden
Garantietermin
6 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Mit der Teilnahme an diesem Seminar erwerben künftige Kesselwärter grundlegende Kenntnisse für den reibungslosen Betrieb von Dampfkesselanlagen. 
Die Teilnehmer werden befähigt, eine Anlage nach sicherheitstechnischen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Aspekten zu betreiben. Möchten Sie sich gern weiterbilden, haben Sie auch die Möglichkeit sich vertiefendes Wissen zu Besonderheiten ausgewählter Kesselarten und Verbrennungssystemen - Wasserrohrkesseln sowie Dampfkesseln mit Heizöl- bzw. Kohlefeuerung und Sonderbrennstoffen (Müllfeuerung), innerhalb des Kesselwärter-Aufbaulehrgangs anzueignen.

Zielgruppe

Kesselwärter, Maschinenschlosser, Kesselschmiede, Heizungsmonteure und artverwandte Berufsgruppen

Inhalt

  • Maße und Maßeinheiten
  • Physikalische und technische Grundbegriffe
  • Wärmelehre
  • Brennstoffkunde
  • Verbrennungslehre
  • Feuerungen und Rauchgasabzüge
  • Kesselbauarten
  • Kesselausrüstungen einschließlich der Sicherheitseinrichtungen
  • Rohrleitungen und Zubehör
  • Dampfkesselüberwachungen
  • Dampfkesselbetrieb
  • Wärmeverlust und Wirkungsgrad
  • Speisewasser und Kesselwasser
  • Rechtliche Grundlagen
  • Schriftliche Prüfung
Teilnahmebescheinigung

56 Seminarstunden
7 Tage

Die Schulung erfolgt in zwei Teilen:
1. Woche Mo - Mi
2. Woche Mo - Do
08:30 bis 16:00 Uhr
Praktische und theoretische Vorkenntnisse
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 3
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Hinweis zum Abschluss:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH aus der hervorgeht, dass der Teilnehmer die notwendigen theoretischen Kenntnisse an Großwasserraumkesseln und Schnelldampferzeugern mit Erdgas bzw. Heizöl EL-Feuerung besitzt.
Die Kenntnisse sollten alle 2 Jahre nach Abschluss der Ausbildung aufgefrischt werden.
Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

06.09.2021 - 16.09.2021
Braunschweig
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.60

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 
27.09.2021 - 07.10.2021
Garantietermin
Leipzig
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.61

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 
18.10.2021 - 28.10.2021
Schweinfurt
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.62

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 
01.11.2021 - 11.11.2021
Wiesbaden
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.63

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 
15.11.2021 - 25.11.2021
Erfurt
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.64

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 
06.12.2021 - 16.12.2021
Berlin
1.695,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.017,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPAT001.65

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.695,00 €
Nettosumme:
1.695,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
322,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.017,05 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Kesselwärter
Präsenz
Ziel des Seminars ist die Auffrischung und Aktualisierung fachlicher Kenntnisse der Teilnehmer. Dabei werden Informationen zum aktuellen Stand der technischen und gesetzlichen Änderungen im Bereich der Sicherheitsvorschriften sowie zur Prüfung, Wartung und Reparatur von Kesselanlagen vermittelt.
Aufbaulehrgang: Kesselwärter
Präsenz
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse über Besonderheiten ausgewählter Kesselarten und Verbrennungssysteme - Wasserrohrkessel sowie Dampfkessel mit Abfall- und Ersatzbrennstoffen bzw. Kohlefeuerung und Sonderbrennstoffen (Müllfeuerung). 
Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Druckbehältern u. Rohrleitungen
Präsenz
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die dazu erforderlichen Gesetzeskenntnisse, einen Überblick über die Technischen Regeln und praktischen Verfahrensweisen für die künftige Tätigkeit als befähigte Person.
Fortbildungslehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen
Präsenz
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über geltende Technische Regeln sowie Hinweise zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Teilnehmern.