Grundlehrgang: Errichtung und Betrieb von Sammelstellen und Zwischenlagern für Kleinmengen gefährlicher Abfälle

Erwerb der Fachkunde nach TRGS 520 Nr. 5.2
Seminarnummer: EUUT023
Die TRGS 520 gilt für die Errichtung und den Betrieb von stationären und mobilen Sammelstellen und von Zwischenlagern für gefährliche Abfälle, die aus privaten Haushalten, gewerblichen oder sonstigen wirtschaftlichen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen stammen und dort in begrenzten oder haushaltsüblichen Mengen anfallen. Sie schreibt vor, dass für jede Sammelstelle und für jedes Zwischenlager eine zuverlässige und erfahrene Fachkraft entsprechend Nummer 5.2 als Verantwortlicher und eine entsprechend qualifizierte Vertretung zu benennen ist. TRGS 520 Nr. 5.2 Abs. 2 verlangt, dass die Fachkräfte über die erforderlichen Kenntnisse zum Erkennen der Gefahren und der notwendigen Schutzmaßnahmen beim Umgang mit gefährlichen Abfällen verfügen muss.
Präsenz
25 Seminarstunden
3 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Die TRGS 520 gilt für die Errichtung und den Betrieb von stationären und mobilen Sammelstellen und von Zwischenlagern für gefährliche Abfälle, die aus privaten Haushalten, gewerblichen oder sonstigen wirtschaftlichen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen stammen und dort in begrenzten oder haushaltsüblichen Mengen anfallen. 
Der Lehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um den gesetzlichen Regelungen zu genügen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, eine geordnete Sammlung ohne Gefährdung von Mensch und Umwelt zu ermöglichen.

Zielgruppe

Mitarbeiter in stationären und mobilen Sammelstellen und Zwischenlagern im Sinne der TRGS 520

Inhalt

  • Eigenschaften und Wirkungsweisen von gefährlichen Abfällen 
  • Rechtsvorschriften und berufsgenossenschaftliche Vorschriften in Auszügen 
  • Sammelverfahren für gefährliche Abfälle in Kleinmengen 
  • Arbeitsplatzüberwachung, Gasprüfmethoden 
  • PSA 
  • Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen und nicht identifizierten Abfällen 
  • Darstellung und Erörterung der Sammelpraxis sowie aufgetretener Unfälle 
  • Schriftliche Abschlussprüfung
Teilnahmebescheinigung

25 Seminarstunden
3 Tage

zzgl. Prüfung
08:30 bis 16:30 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 1
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 2

Voraussetzung zum Erwerb der Fachkunde ist außerdem die Erfüllung der Anforderungen gemäß TRGS 520 Nr. 5.2 Abs. 1 und Abs. 3.

  • Chemiespezifische Fachausbildung (z.B. Chemielaborant, chemisch-technischer Assistent, Chemiemeister, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder andere vergleichbare und geeignete Ausbildungen)
  • Ersthelferausbildung
  • Teilnahme an einer Schulung nach Kapitel 1.3 ADR 

Fachkräfte müssen mindestens einmal jährlich, in Bezug auf die Lagerung mindestens alle 2 Jahre, aufgabenspezifisch fortgebildet werden.

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

27.10.2021 - 29.10.2021
Berlin
790,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
940,10 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT023.12

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
790,00 €
Nettosumme:
790,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
150,10 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
940,10 €
 
20.04.2022 - 22.04.2022
Erfurt
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT023.13

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
19.10.2022 - 21.10.2022
Berlin
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT023.14

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Errichtung, Betrieb v. Sammelstellen u. Zwischenlagern für Kleinmengen gefährlicher Abfälle
Präsenz
Die TRGS 520 sieht für Fachkräfte und sonstiges Personal in Sammelstellen und Zwischenlagern für Kleinmengen gefährlicher Abfälle eine jährliche Fortbildung vor.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall
Präsenz
Durch die neue AbfBeauftrV wird der Kreis der Unternehmen, die einen Abfallbeauftragten bestellen müssen, erweitert.
Grundlehrgang: Entsorgungsfachbetriebe - Erwerb der Fachkunde
Präsenz
Dieser Lehrgang dient gemäß § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 EfbV dem Erwerb der dazu notwendigen Fachkunde.
Lehrgang: Verantwortliches Personal gemäß § 4 Nr. 2 Deponieverordnung
Präsenz
Die Teilnehmer erlangen im Lehrgang die gesetzlich geforderte Fachkunde bzw. aktualisieren ihr Wissen, um ihre verantwortungsvolle Tätigkeit weiterhin optimal und praxisorientiert ausführen zu können.