Grundlehrgang: Entsorgungsfachbetriebe - Erwerb der Fachkunde

Seminarnummer: EUUT002

Die Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) stellt Mindestanforderungen an Organisation, Ausstattung und Tätigkeit der Unternehmen sowie an die Fachkunde der leitenden Mitarbeiter.

Dieser Lehrgang dient gemäß § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 EfbV dem Erwerb der dazu notwendigen Fachkunde.

Präsenz
36 Seminarstunden
Garantietermin
8 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Dieser Lehrgang dient gemäß § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 EfbV dem Erwerb der dazu notwendigen Fachkunde.

Zielgruppe

Die für die Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes verantwortlichen Personen von Entsorgungsfachbetrieben bzw. von Unternehmen, die gewerbsmäßig gefährliche Abfälle einsammeln und/oder transportieren

Inhalt

  • Kenntnisse des Abfallrechts, des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und angrenzender relevanter Rechtsgebiete
  • Abfalltechnik
  • Abfallrechtliche Überwachung
  • Register- und Nachweispflichten
  • Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben
  • Haftung
  • Arbeitsschutz
  • Betriebliche Risiken
  • Art und Beschaffenheit von gefährlichen Abfällen
  • Maßnahmen zur Verhinderung oder Beseitigung schädlicher Umwelteinwirkungen und sonstiger Gefahren, die von Abfällen ausgehen können
  • Anlagen-, verfahrenstechnische und sonstige Maßnahmen der Vermeidung
  • Ordnungsgemäße und schadlose Verwertung und Beseitigung von Abfällen
  • Kenntnisse über die Pflichten und Rechte der verantwortlichen Personen
  • Lernerfolgskontrolle
Teilnahmebescheinigung

36 Seminarstunden
4 Tage

8:30 bis 17:30 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 3

Der Lehrgang ist bundesweit behördlich anerkannt.

Der Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Fachkunde nach § 9 Absatz 3 EfbV muss alle 2 Jahre nach dem Besuch des Grundlehrgangs absolviert werden.

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen

Die Teilnehmer erhalten zusätzlich zum Lehrmaterial ein Fachbuch zum Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

11.10.2022 - 14.10.2022
Gera
1.395,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.660,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.28

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.395,00 €
Nettopreis:
1.395,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
265,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.660,05 €
 
12.12.2022 - 15.12.2022
Mainz
1.395,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.660,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.29

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.395,00 €
Nettopreis:
1.395,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
265,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.660,05 €
 
14.02.2023 - 17.02.2023
Braunschweig
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.30

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 
25.04.2023 - 28.04.2023
Garantietermin
Erfurt
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.31

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 
13.06.2023 - 16.06.2023
Frankfurt am Main
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.32

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 
29.08.2023 - 01.09.2023
Leipzig
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.33

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 
23.10.2023 - 26.10.2023
Berlin
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.34

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 
28.11.2023 - 01.12.2023
Gera
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT002.35

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettopreis:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.779,05 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Entsorgungsfachbetriebe - Erhalt der Fachkunde
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Teilnehmer bestätigen mit dem Lehrgang die Aufrechterhaltung ihrer Fachkunde gemäß § 9 Absatz 3 EfbV.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall
Freie Plätze : 100
Präsenz
Durch die AbfBeauftrV wurde der Kreis der Unternehmen, die einen Abfallbeauftragten bestellen müssen, erweitert.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die erforderliche Fachkunde nach § 66 WHG erwerben die Teilnehmer in diesem Lehrgang. Sie werden auf ihre zukünftigen Aufgaben, Pflichten und Rechte als Gewässerschutzbeauftragter optimal mit praxisnahen Beispielen vorbereitet.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz - Erwerb der Fachkunde
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Der behördlich nach Anhang II der 5. BImSchV anerkannte Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen, um als Immissionsschutzbeauftragter rechtskonform agieren zu können. Daneben werden wichtige technisch-wissenschaftliche Hintergründe zum Immissionsschutz vermittelt.