Demenzsensible Patientenbegleitung in der Pflege  

Seminarnummer: PFLE009

Der demenziell erkrankte Patient bzw. Bewohner ist eine wachsende Herausforderung im Pflegealltag der Kliniken und Senioreneinrichtungen. Die Tendenz, an einer Demenz zu erkranken, nimmt weiter zu. Gegenwärtig werden Demenzerkrankungen in Kliniken noch oft übersehen oder nicht beachtet. Auch in Senioreneinrichtungen ist, trotz entwickelter Demenzkonzepte, aufgrund mangelnder Ausbildung im Umgang mit diesen Menschen ein Fehlverhalten zu beobachten, das hier wie da ethische als auch ökonomische Konsequenzen beinhaltet. Es kommt zu Komplikationen und Behandlungsverweigerung bzw. „Drehtüreffekte“ werden zur Regel.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung
Der demenziell erkrankte Patient bzw. Bewohner ist eine wachsende Herausforderung im Pflegealltag der Kliniken und Senioreneinrichtungen. Die Tendenz, an einer Demenz zu erkranken, nimmt weiter zu.
Dieses Seminar will mit konkreten Hinweisen zum Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen seitens der Erkrankten, Hilfe zu demenzsensiblen Kommunikations- und Umgangsformen geben.

Zielgruppe

Pflegepersonal, Mitarbeiter jeglicher Fachrichtung, Betreuungskräfte, Auszubildende ab dem 1. Ausbildungsjahr

Inhalt

  • Würdevoller und bedürfnisgerechter Umgang
  • Einstellung auf Kommunikationsformen demenziell Erkrankter
  • Professioneller Umgang mit demenzkranken Menschen und deren Angehörigen
  • Vermeidung von Konflikten und Situationen der Überforderung
  • Erhöhung der Pflegequalität
  • Steigerung der Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Weiterbildungspunkte Registrierung beruflich Pflegender: 8

Verwandte Seminare

Modularer Fortbildungszyklus - Seminarreihe Pflege - Modul 10: Demenzsensible Bewohnerbegleitung
Der Fortbildungszyklus vermittelt anwendungsbereites und kompaktes Wissen zur direkten Unterstützung von strukturierten, effizienten und sicheren Arbeitsabläufen im Pflegealltag sowie zur Einhaltung entsprechender Qualitätsvorgaben.
Modularer Fortbildungszyklus - Seminarreihe Pflege - Modul 11: Altersdemenz/Korsakow Syndrom
Der Fortbildungszyklus vermittelt anwendungsbereites und kompaktes Wissen zur direkten Unterstützung von strukturierten, effizienten und sicheren Arbeitsabläufen im Pflegealltag sowie zur Einhaltung entsprechender Qualitätsvorgaben.
Psychosomatische Erkrankungen - Grundlagen und Therapieansätze für Pflegepersonal
Präsenz
Das frühzeitige Erkennen und Behandeln von psychosomatischen Erkrankungen bei der stationären und rehabilitativen Pflege von Patienten sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie.
Jährliche Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte
Präsenz
Auf Grundlage des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes hat der GKV Spitzenverband der Pflegekassen die in §87 b SGB XI Abs. 3 festgelegten Richtlinien angepasst.