Dienstplangestaltung - optimiert und effizient 

Seminarnummer: ORGA008

In vielen Pflege- und Betreuungseinrichtungen gibt es Probleme mit dem Zeitmanagement. Da häufig die Personalkosten den höchsten Kostenfaktor eines Unternehmens darstellen, können sich daraus finanzielle Engpässe ergeben. Unter anderem führen Krankenstände und Urlaubszeiten zu einer Ansammlung von Mehrarbeits- oder Überstunden, die sich die Einrichtung mit ihren eng berechneten Pflege- und Betreuungssätzen auf Dauer nicht leisten kann. Mittels eines Beispiels zur Zeitanalyse werden gemeinsam mit Ihnen vorhandene Ressourcen und flexible Arbeitszeiten ermittelt und in einem Beispieldienstplan umgesetzt, der den Vorgaben des MDK entspricht.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung
Dieses Seminar will mit konkreten Hilfestellungen, die genau auf Ihr jeweiliges Problem zugeschnitten sind, Abhilfe schaffen. Um gezielte Hinweise und Anregungen zur Überarbeitung der eigenen hausinternen Dienstplangestaltung zu liefern, bieten wir dieses Seminar auch als Inhouse Seminar an.

Zielgruppe

Pflegedienstleiter, Wohnbereichsleiter, Praxisanleiter und Heimleiter in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

Inhalt

  • Grundlagen zur Dienstplangestaltung (Arbeitszeiten, Mehrarbeiten, Überstunden, Bereitschafts- und Nachtdienste, Sonn- und Feiertagsregelungen)
  • Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen (Arbeitszeitgesetz, Jugendschutzgesetz, Mutterschutzgesetz)
  • Zeitressourcen und deren Nutzung
  • Abbau von Mehrarbeits- bzw. Überstunden
  • Anlegen eines Minusstundenkontos
  • Hinweise zur Erstellung einer einrichtungsspezifischen Zeitanalyse
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Weiterbildungspunkte Registrierung beruflich Pflegender: 8

Verwandte Seminare

Workshop: Aktuelles Wissen für die Pflegedienstleitung
Präsenz
Reformen und neue gesetzliche Grundlagen in der Pflege, steigende Qualitätsanforderungen und die Notwendigkeit, die Qualitätsergebnisse nach außen darzustellen, verlangen von den Führungskräften in der Pflege aktuelle Kenntnisse und erweiterte Kompetenzen.
Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
Um ihr Potential optimal zu nutzen, brauchen Teams nicht nur die Fachkompetenz des Einzelnen, denn das Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder. 
Expertenstandards-Beauftragter
Präsenz
Die Implementierung und Umsetzung der Expertenstandards sollen eine möglichst gleiche/vergleichbare Qualität der Pflege gewährleisten.