Entbürokratisierung der Pflegedokumentation im Überblick

Seminarnummer: ORGA011

Dieses Seminar bietet einen vollständigen Einblick in das Strukturmodell zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation SIS® (Strukturierte Informationssammlung). Die Teilnehmer lernen Möglichkeiten und Chancen des Strukturmodells kennen, um eine effektive, effiziente und professionelle Pflegedokumentation zu etablieren. Es werden die sechs Themenfelder für die Einschätzung des Pflege- und Hilfsbedarfs sowie die mögliche und tatsächliche Risikoeinschätzung erläutert. Außerdem erfolgt eine Gegenüberstellung aller Änderungen der SIS® Pflegedokumentation zu der heutigen Pflegedokumentation, mit ihren Vorteilen und Herausforderungen auch unter Betrachtung der neuen Prüfkriterien.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung
Dieses Seminar bietet einen vollständigen Einblick in das Strukturmodell zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation SIS® (Strukturierte Informationssammlung).
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt zu beurteilen, ob sie das neue Strukturmodell in ihrer Einrichtung einführen wollen. Praktische Hinweise und Tipps der erfahrenen Dozentin für eine gänzlich neu strukturierte entbürokratisierte Pflegedokumentation runden die Veranstaltung ab.

Zielgruppe

Inhaber, Geschäftsführer, Pflegedienstleitungen, Führungskräfte, Teamleitungen, Qualitätsbeauftragte, Pflegefachkräfte und Interessierte

Inhalt

  • Aufbau des Strukturmodells
  • Pflegeprozess auf 4-Schritte (WHO-Modell)
  • Welche Auswirkung hat die strukturierte Informationssammlung SIS® auf die Pflegeeinrichtung?
  • Aufbau der Grundstruktur der entbürokratisierten Pflegedokumentation nach der SIS®
  • Sechs Themenfelder
  • Verknüpfung der Module in der Begutachtung und im Strukturmodell
  • Praxisbeispiele aus zahlreichen Implementierungen der SIS®
  • Fazit
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Pflegedokumentations-Beauftragter - Experte zur Einführung von SIS®
Entscheidender Faktor für die Dokumentation ist, dass keine wichtigen Punkte übersehen werden. Es ist daher notwendig, die Dokumentationsqualität sowie die Art und Weise der Informationsweitergabe im Pflegebereich in qualifizierte Hände zu geben und regelmäßig zu überprüfen.
Pflegegradmanagement
Präsenz
Ein effektives und wirksames Pflegegradmanagement ist von großer Bedeutung für die Pflegeeinrichtung. Zum einen müssen wesentliche Inhalte und Erkenntnisse aus dem Begutachtungsinstrument (BI) künftig für die Qualitätsprüfungen in aktuellem Stand vorgehalten werden. 
Der neue "Pflege-TÜV" - Qualitätsdarstellungsvereinbarung für die stationäre Pflege (QDVS)
Präsenz
Im Seminar werden die neuen Prüfkriterien detailliert besprochen und erste Erfahrungswerte diskutiert. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf die Vorbereitung sowie auf die Qualitätsprüfung und ihre Auswirkungen für die Praxis besprochen.
Der neue "Pflege-TÜV" - Qualitätsdarstellungsvereinbarung in der ambulanten Pflege (QDVA)
Präsenz
Die große Herausforderung für die ambulante Pflege wird die Vorbereitung und Umsetzung der neuen Prüfverfahren durch die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDK) und den Prüfdienst der Privaten Krankenversicherung (QPP) sein.