Fortbildungslehrgang: Sicherheitsbeauftragter

Seminarnummer: AGAG022

Nach SGB VII, DGUV V 1 und DGUV R 100-001 sollen Sicherheitsbeauftragte regelmäßig eine Fortbildung besuchen, um ihr Wissen in diesem Bereich aufzufrischen und sich über neue Vorschriften zu informieren und somit präventiv tätig zu sein.

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz unterliegt durch gesetzliche Änderungen und neue Erkenntnisse permanenten Anpassungen. Die praxisorientierte Umsetzung des aktuellen Fachwissens ist somit entscheidend für die erfolgreiche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter. Die Fortbildung dient neben der Wissensauffrischung auch dem Erfahrungsaustausch.

Live-Webinar
8 Seminarstunden
Garantietermin
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Nach SGB VII, DGUV V 1 und DGUV R 100-001 sollen Sicherheitsbeauftragte regelmäßig eine Fortbildung besuchen, um ihr Wissen in diesem Bereich aufzufrischen und sich über neue Vorschriften zu informieren und somit präventiv tätig zu sein.

Zielgruppe

Sicherheitsbeauftragte, deren Ausbildung länger als 2 Jahre zurückliegt.

Inhalt

  • Rechtsstellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten nach aktuellen Rechtsvorschriften
  • Informationen zu neuen Inhalten der Vorschriften und technischen Regeln
  • Verantwortung und Rechtsfolgen für Arbeitgeber, Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung des Unternehmens
  • Gefährdungsbeurteilung nach ArbSchG und BetrSichV
  • Diskussionen und Erfahrungsaustausch
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs: Sicherheitsbeauftragter gemäß § 22 SGB VII
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 1
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Die Kenntnisse sollten spätestens im 3. Jahr nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

13.10.2021 - 13.10.2021
Garantietermin
Live-Webinar
445,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
529,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG022.23

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
445,00 €
Nettosumme:
445,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
84,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
529,55 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Sicherheitsbeauftragter gemäß § 22 SGB VII
Präsenz
Das Ziel des Lehrgangs besteht im Erwerb von Kenntnissen zu arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und Möglichkeiten zur Durchsetzung des Arbeitsschutzes unter marktwirtschaftlichen Bedingungen durch Unterstützung der Sicherheitsbeauftragten.
Fortbildungslehrgang: Fachkraft für Arbeitssicherheit / Sicherheitsfachkraft
Präsenz  |  Live-Webinar
Die praxisorientierte Umsetzung des Fachwissens ist entscheidend für die erfolgreiche Arbeit als Sicherheitsfachkraft.