Psychosomatische Erkrankungen - Grundlagen und Therapieansätze für Pflegepersonal

Seminarnummer: PFLE012
Das frühzeitige Erkennen und Behandeln von psychosomatischen Erkrankungen bei der stationären und rehabilitativen Pflege von Patienten sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie. Dieses Seminar sensibilisiert die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Pflegekräfte mit dem Ziel, die gewonnenen Kenntnisse zukünftig erfolgreich im Pflegealltag anzuwenden.
Präsenz
16 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter von stationären Pflegeeinrichtungen, Rehakliniken und ambulanten Pflegediensten sowie Tagespflege

Inhalt

  • Allgemeine Kenntnisse der Entwicklungspsychologie
  • Spezielle Krankheitsbilder im Bereich Psychosomatik
  • Nichtärztliche Therapieansätze – die Pflegekraft als „Co-Therapeut“
  • Überblick über verschiedene Therapiemodelle
  • Möglichkeiten und Grenzen der „ganzheitlichen“ Heilung mit alternativen Konzepten
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Praktische Übungen (simulierte Gesprächsgruppen) und erfolgreiche Umsetzung in den pflegerischen Alltag
  • Planung der Pflege mit Einbindung in das QM-System
Teilnahmebescheinigung

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Weiterbildungspunkte Registrierung beruflich Pflegender: 10

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

05.05.2022 - 06.05.2022
Berlin
390,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
464,10 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: PFLE012.21

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
390,00 €
Nettosumme:
390,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
74,10 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
464,10 €
 
03.11.2022 - 04.11.2022
Erfurt
390,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
464,10 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: PFLE012.22

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
390,00 €
Nettosumme:
390,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
74,10 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
464,10 €
 

Verwandte Seminare

Demenzsensible Patientenbegleitung in der Pflege  
Der demenziell erkrankte Patient bzw. Bewohner ist eine wachsende Herausforderung im Pflegealltag der Kliniken und Senioreneinrichtungen. Die Tendenz, an einer Demenz zu erkranken, nimmt weiter zu.
Pflegebasiskurs  
Der Pflegebasiskurs bietet den professionellen Einstieg in die ambulante und stationäre Alten- und Krankenpflege. Berufsstarter als auch bereits in der Pflege Tätige bekommen einen Gesamtüberblick, können theoretisches Grundwissen erwerben und bestehende Fachkenntnisse auffrischen, ohne eine aufwändige Zusatzausbildung belegen zu müssen.
Zehn-Minuten-Aktivierung in der Pflege 
Die Zehn-Minuten-Aktivierung ist eine Methode, die sich besonders gut zur Aktivierung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen eignet.
Formen der Basalen Stimulation
Präsenz
Informationen über andere Menschen sammeln, ihr Verhalten zu beobachten, zu beurteilen, zu dokumentieren und zu reflektieren, gehört zu den wesentlichen Qualifikationen der Pflegenden.