Workshop: Sicher durch die (Re-)Zertifizierung des Managementsystems: Normenkonforme Prozessgestaltung in Pandemie- und Krisensituationen

Seminarnummer: QSQM024

Die aktuelle Lage und die Ungewissheit darüber, wann die Krisensituation überwunden sein wird und welche Veränderungen am Markt und im Wettbewerb daraus folgen, stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Um den wirtschaftlichen Fortbestand sicherzustellen, sind oft kurzfristige und teils einschneidende strukturelle Veränderungen notwendig. Diese müssen im Einklang mit den implementierten Managementsystemen, wie Qualität, Umweltschutz, Energie, Arbeits- und Gesundheitsschutz stehen. Die normenkonforme Prozessgestaltung bildet die Basis für eine erfolgreiche Re-Zertifizierung ohne Abweichungen. Oberstes Ziel ist hierbei, die erforderlichen Aufwendungen/Ressourcen auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung
Die normenkonforme Prozessgestaltung bildet die Basis für eine erfolgreiche Re-Zertifizierung ohne Abweichungen. Oberstes Ziel ist hierbei, die erforderlichen Aufwendungen/Ressourcen auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren.
Erfahrene Dozenten legen die offenen Handlungsfelder der Unternehmen normenspezifisch dar und erläutern die Auswirkungen auf die implementierten Prozesse des Managementsystems. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu möglichen Lösungsansätzen, wie sie ihr Managementsystem normenkonform und krisensicher gestalten. Hierzu werden ihnen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten an die Hand gegeben. Weiterhin haben sie die Möglichkeit durch Diskussion und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern von deren Lösungswegen zu profitieren.

Zielgruppe

Führungskräfte, Qualitätspersonal und für Umwelt-, Energie-, Arbeitsschutz-, Gesundheitsschutzmanagementsysteme verantwortliche Mitarbeiter aller Branchen, welche ihre Kompetenz für die erfolgreiche (Re-)Zertifizierung des Managementsystems unter Krisensituationen erweitern wollen.

Inhalt

  • Normenabschnitte und Auswirkungen
    • Normenbezüge ISO 9001, IATF 16949, ISO 14001, OHSAS/ISO 45001 und ISO 50001
    • Vorstellung betroffener Normenkapitel mit „Corona-Bezug“
    • Erläuterung der Auswirkungen auf die betreffenden Prozesse/Bereiche des Managementsystems
  • Praxis-Workshop
    • Darstellung von Lösungsmöglichkeiten zu relevanten Punkten mit Normenbezug
    • Umsetzungshilfen für die normenkonforme Realisierung der „Corona-Maßnahmen“
    • Zertifizierungshilfen in der Krise
    • Fragen, Diskussion und Erfahrungsaustausch
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
Grundkenntnisse zum Aufbau vom Managementsystemen und deren Zertifizierung
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:
  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon