Grundlehrgang: Risikomanagement ISO 31000

Seminarnummer: MAUP001
Die Risiken, die ein Unternehmen beherrschen muss, werden immer komplexer und umfangreicher. Dieser Umstand macht es für jedes Unternehmen - große wie auch kleine - unabdingbar, im Risikomanagement systematisch vorzugehen. Nur so kann das Risikomanagement als Erfolgsfaktor zur Chancenidentifizierung, -steuerung und -nutzung dienen. Unkalkulierbare Situationen werden vermieden und Verluste minimiert, so dass die Zukunft des Unternehmens gesichert ist.
Präsenz  |  Live-Webinar
8 Seminarstunden
3 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Die ISO 31000 ist ein verbindlicher Leitfaden für ein international anerkanntes Risikomanagementsystem, der es ermöglicht, Risikomanagement in bestehende Managementsysteme und Unternehmensprozesse zu integrieren. Die Teilnehmer lernen die Elemente sowie Vorteile eines funktionierenden Risikomanagements kennen und erfahren, wie sie das Risikomanagementsystem nach ISO 31000 in existierende Managementsysteme integrieren und so ein stabiles Fundament für künftige Geschäftsaktivitäten schaffen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Controlling, Rechnungswesen

Inhalt

  • Einführung in das Risikomanagement
  • Gründe für ein Risikomanagementsystem
  • Rechtsgrundlagen, Anforderungen der ISO 31000
  • Risikomanagementprozess: Elemente, Verantwortlichkeiten, Berichtswesen, Audits
  • Definition: Risiko, Chancen
  • Risiko: Identifikation, Analyse, Bewertung, Bewältigung
  • Krisen- und Notfallpläne
  • Möglichkeiten der Umsetzung und Integration in bestehende Systeme
  • Prozessvernetzung
  • Bewertung des Unternehmens nach ISO 31000
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 1
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 2
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 1
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein:
  • wir empfehlen die Teilnahme über einen PC bzw. Laptop
  • stabile Internetverbindung zwingend erforderlich
    Bitte beachten Sie, dass es bei einer instabilen Verbindung zu Verzögerungen oder gar zum Abbruch der Live-Übertragung kommen kann.
  • Headset bzw. Kopfhörer und Mikrofon

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

01.02.2022 - 01.02.2022
Erfurt
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: MAUP001.19

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 
28.06.2022 - 28.06.2022
Live-Webinar
520,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
618,80 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: MAUP001.20 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
520,00 €
Nettosumme:
520,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
98,80 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
618,80 €
 
19.10.2022 - 19.10.2022
Berlin
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: MAUP001.21

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 

Verwandte Seminare

Aufbaulehrgang: Techniken für die Risikobewertung - DIN EN 31010
Präsenz  |  Live-Webinar
Die DIN EN 31010 ist eine Norm, die im Bereich des Risikomanagements angesiedelt ist. Sie gibt Anhaltspunkte zu Auswahl sowie Anwendung von systematischen Verfahren zur Risikobeurteilung. Dies dient Unternehmen bei der Einführung und Anwendung eines Risikomanagementsystems nach ISO 31000.