Hygienebeauftragte/r (TÜV®) - Modul 3 - Lebensmittel

Seminarnummer: AGAG033-3

Zu den wesentlichen Aufgaben von Hygienebeauftragten gehört u. a. die Überwachung der Einhaltung von Maßnahmen im Zusammenhang mit den Hygienestandards und des Konzepts zur Produktsicherheit (HACCP). Die Vorgaben diesbezüglich werden in der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene geregelt. Im Sinne dieser europäischen Regelung sind alle Unternehmen, die Lebensmittel herstellen, behandeln und in Verkehr bringen, verpflichtet, für die Sicherheit der Lebensmittel hinsichtlich der möglichen Entstehung von Gesundheitsgefahren, kritische Kontrollpunkte in den Herstellungsprozessen zu definieren sowie entsprechende Sicherungsmaßnahmen festzulegen und zu überwachen. Erfolgt dies nicht, kann das Unternehmen rechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die Umsetzung erfordert genaue Kenntnisse der Ursachen und Übertragungswege von Infektionen, sowie die Basishygiene.

Präsenz  |  Live-Webinar
16 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard
VDSI Punkte
Terminauswahl
Zu den wesentlichen Aufgaben von Hygienebeauftragten gehört u. a. die Überwachung der Einhaltung von Maßnahmen im Zusammenhang mit den Hygienestandards und des Konzepts zur Produktsicherheit (HACCP).

Zielgruppe

Hygieneverantwortliche aus Lebensmittelunternehmen

Inhalt

  • Anforderungen des Lebensmittelrechts
  • Raum- und gebäudetechnische Anforderungen
  • Lebensmittelmikrobiologie
  • Prozess-, Personal- und Körperhygiene
  • HACCP
  • Schriftliche Abschlussprüfung
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
  • Grundmodul 1 als Pflichtmodul
  • Erfolgreich abgeschlossene branchenübliche Berufsausbildung oder höherwertig
  • Grundkenntnisse im Bereich Hygiene sind erforderlich
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 3
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

23.03.2022 - 24.03.2022
Berlin
710,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
844,90 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG033-3.17

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
570,00 €
Prüfung:
140,00 €
Nettosumme:
710,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
134,90 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
844,90 €
 
28.09.2022 - 29.09.2022
Live-Webinar
660,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
785,40 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG033-3.18 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
520,00 €
Prüfung:
140,00 €
Nettosumme:
660,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
125,40 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
785,40 €
 

Verwandte Seminare

Hygienebeauftragte/r (TÜV®) - Modul 1 - Basismodul/Pflichtmodul
Präsenz  |  Live-Webinar
Fachpersonal mit fundiertem Wissen in den Bereichen Hygiene und Infektionsschutz ist für alle hygienerelevanten Einrichtungen von immenser Bedeutung. 
Hygienebeauftragte/r (TÜV®) - Modul 4 - Pflegeeinrichtungen
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Rahmen unserer Fortbildung lernen die Teilnehmer die wichtigsten Hygieneregeln kennen. Sie erhalten Hinweise und praktische Tipps zur Umsetzung der notwendigen Vorgaben sowie Argumente zur Einführung der erforderlichen Hygienemaßnahmen. 
Hygienebeauftragte/r (TÜV®) - Modul 5 - Krankenhäuser
Präsenz
Im Rahmen unserer Fortbildung lernen die Teilnehmer die wichtigsten Hygieneregeln kennen. Sie erhalten Hinweise und praktische Tipps zur Umsetzung der notwendigen Vorgaben sowie Argumente zur Einführung der erforderlichen Hygienemaßnahmen. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Hygienestandards, Desinfektions- und Hygienepläne für ihre Einrichtung zu erstellen und die Mitarbeiter zu hygienebewusstem Handeln zu motivieren.
Fortbildungslehrgang: Hygienebeauftragter (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Hygienebeauftragten aktualisieren ihr Wissen und erhalten einen Überblick über praxisrelevante Neuentwicklungen im Bereich Hygiene und Infektionsschutz.