Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten (QMB)

Der Qualitätsbeauftragte (QMB) in einem Unternehmen ist verantwortlich für die Einführung, Weiterentwicklung und Überwachung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) und sorgt dafür, dass die Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 im QMS entsprechend umgesetzt wird.

Unsere Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten ist in 2 Module unterteilt, mit einer Dauer von jeweils 4 Tagen. Die Inhalte der Module und der Prüfung sind an das EOQ-Regelwerk angelehnt und von der DAkkS anerkannt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie auf Antrag als Abschluss das Personenzertifikat Qualitätsbeauftragter (TÜV®) der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V.

+++++

Schon bald im Seminarprogramm der TÜV Akademie Qualitätsbeauftragter (TÜV®) im Blended Learning!

Um Ihnen noch bessere Lernerlebnisse anbieten zu können, überarbeiten wir derzeit unser Ausbildungskonzept zum Qualitätsbeauftragten (TÜV®). Schon bald können Sie dieses Seminar im Blended Learning buchen. Blended Learning nutzt die Vorteile aus der Kombination von Präsenzunterricht, E-Learning und Webinar.

Ausführliche Informationen erhalten Sie demnächst auf unserer Website.  

+++++

Wählen Sie hier, ob Sie sich zu Modul 1 oder 2 bzw. zu beiden zusammen anmelden möchten:

Qualitätsbeauftragter (TÜV®) Modul 1
Präsenz
Der modulare Lehrgang soll den Verantwortlichen für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements laut den Anforderungen der aktuellen DIN EN ISO 9001 vermitteln, so dass im Unternehmen sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden und die Prozesse beabsichtigte, optimale und effiziente Ergebnisse liefern.
Qualitätsbeauftragter (TÜV®) Modul 2
Präsenz
Der modulare Lehrgang soll den Verantwortlichen für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements laut den Anforderungen der aktuellen DIN EN ISO 9001 vermitteln, so dass im Unternehmen sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden und die Prozesse beabsichtigte, optimale und effiziente Ergebnisse liefern.
Qualitätsbeauftragter (TÜV®) Modul 1 und 2 inkl. Prüfung
Präsenz
Der modulare Lehrgang soll den Verantwortlichen für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements laut den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 vermitteln, so dass im Unternehmen sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden und die Prozesse beabsichtigte, optimale und effiziente Ergebnisse liefern.
Qualitätsbeauftragter (TÜV®) - Prüfung
Präsenz
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Personenzertifikat, als einen Nachweis über Ihre im Seminar erworbenen Kompetenzen.
Ergänzungskurs Qualitätsbeauftragter (TÜV®) für (ehemalige) Studenten der DHGE
Dieser Ergänzungslehrgang bietet den Studierenden/Absolventen der Dualen Hochschule Gera-Eisenach die Möglichkeit, bei Berufseinstieg über eine entscheidende Fachqualifizierung zu verfügen, die eine wichtige Stufe auf dem Weg zu den Qualifikationen „Qualitätsmanager“ und „Qualitätsauditor“ darstellt und ansonsten erst sehr viel später im Berufsleben erworben wird.