Ausbildung für Laserschutzbeauftragte

Grundlehrgang: Laserschutzbeauftragter
Präsenz
Um diese verantwortungsvolle Aufgabe ausführen zu können, ist der erfolgreiche Besuch einer entsprechenden Schulung notwendig. An die wirksame Bestellung sind noch weitere Voraussetzungen zur beruflichen Vorbildung bzw. Berufserfahrung gestellt.
Fortbildungslehrgang: Laserschutzbeauftragter
Präsenz
Mit dem Fortbildungslehrgang frischen die Teilnehmer ihre Kenntnisse für die Tätigkeit als Laserschutzbeauftragter auf und erhalten für die Erfüllung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe notwendiges aktuelles Fachwissen. Sie kommen somit der von OStrV und TROS Laserstrahlung geforderten regelmäßigen Fortbildung nach.