Planung von Niederspannungs-Schaltanlagen nach DIN EN 61439

Seminarnummer: TPEE020
DIN EN 61439 und DIN EN 60204 sowie andere Vorschriften sollen bei Planung und Errichtung von Niederspannungsschaltanlagen den Schutz von Personen und auch der Anlage selbst sicherstellen. Betreiber, Planer und Hersteller von Niederspannungsschaltanlagen müssen mit der DIN EN 61439 vertraut sein, um auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein. Begriffsdefinitionen, Zuständigkeiten, Bemessungswerte, Schnittstellen, Prüfkriterien und Nachweise machen eine tiefgründige Befassung mit dem Themenkreis notwendig.
Präsenz  |  Live-Webinar
16 Seminarstunden
Garantietermin
10 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern Fachkenntnisse zur Norm, die sie bei der Planung und Herstellung sicherer Niederspannungsschaltanlagen unterstützen. Es werden ebenso Dokumentationspflichten erläutert.

Zielgruppe

Planer und Projektierer von Schaltanlagen

Inhalt

  • Neue Begriffsdefinitionen
    • DIN 0105-100
    • Normenreihe mit allgemeinem Teil (DIN EN 61439-1) und produktspezifischen Teilen (DIN EN 61439-2 bis 61439-6)
    • Definition Bemessungsstrom
    • Umgebungstemperatur
    • Grenztemperaturen
    • Klimatisierung
    • Schutzarten
    • Schutzklassen
    • EMV-Sicherheit
  • Neudefinition des Herstellerbegriffs durch die DIN EN 61439
    • Typenprüfung, Bauartnachweise
    • TRBS 1111
    • Gefährdungsbeurteilung bei der Planung von Niederspannungsanlagen
  • Dokumentationspflichten
    • Dokumentationsforderungen der DIN EN 61439-1
    • Planung
    • Instandhaltung
    • Software Anwendungen in der Praxis
  • Übung
Teilnahmebescheinigung

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 1
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

08.11.2022 - 09.11.2022
Live-Webinar
710,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
844,90 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.42 - Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
710,00 €
Nettopreis:
710,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
134,90 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
844,90 €
 
08.12.2022 - 09.12.2022
Leipzig
760,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
904,40 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.43

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
760,00 €
Nettopreis:
760,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
144,40 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
904,40 €
 
16.01.2023 - 17.01.2023
Berlin
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.44

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
09.03.2023 - 10.03.2023
Garantietermin
Live-Webinar
750,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
892,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.45 - Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
750,00 €
Nettopreis:
750,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
142,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
892,50 €
 
26.04.2023 - 27.04.2023
Erfurt
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.46

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
14.06.2023 - 15.06.2023
Frankfurt am Main
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.47

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
01.08.2023 - 02.08.2023
Live-Webinar
750,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
892,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.48 - Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
750,00 €
Nettopreis:
750,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
142,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
892,50 €
 
25.09.2023 - 26.09.2023
Leipzig
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.49

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
25.10.2023 - 26.10.2023
Würzburg
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.50

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
06.12.2023 - 07.12.2023
Live-Webinar
750,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
892,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE020.51 - Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
750,00 €
Nettopreis:
750,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
142,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
892,50 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV
Freie Plätze : 100
Präsenz
Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an elektrischen Anlagen kann mit Gefahren verbunden sein. Zur Gefährdungsvermeidung gehört es zu den Grundpflichten eines Unternehmers, Personen zu schulen, denen die Schaltberechtigung erteilt werden soll.
Fortbildungslehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Lehrgang erwerben die Teilnehmer aktuelles Wissen zu rechtlichen Grundlagen sowie Entwicklungen zum sicheren Umgang mit den typischen elektrischen Betriebsmitteln und Verhalten bezüglich Brand- und Unfallschutz.
Jahresunterweisung: Elektrofachkraft
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Aufgabe der Elektrofachkraft (EFK) ist es, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Einrichtungen sicher betrieben werden. Dazu gehören der störungsfreie Betrieb sowie die Sicherheit des Bedienpersonals.