Praktische Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Seminarnummer: DIDI005

Seit dem 25.05.2018 hat jedes Unternehmen die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) anzuwenden. Das Seminar vermittelt Grundlagenkenntnisse zur EU-DSGVO und bereitet den betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder -verantwortlichen auf die erforderlichen Umstellungen vor.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

24 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Zukünftige oder bereits bestellte betriebliche bzw. externe Datenschutzbeauftragte sowie alle Personen (z. B. Führungskräfte, IT-Verantwortliche oder IT-Sicherheitsbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Betriebsratsmitglieder), die sich mit den zukünftigen betrieblichen Datenschutzvorschriften der EU-DSGVO vertraut machen möchten.

Inhalt

  • Grundlagen zum EU-Recht
  • Anwendungsbereich
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
  • Rechte der Betroffenen
  • Allgemeine Pflichten für Verantwortliche und Auftragsverarbeiter
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Meldepflichten
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Datenschutzbeauftragter nach DSGVO
  • Datenübermittlung an Drittländer
  • Aufsichtsbehörden
  • Haftung und Sanktionen
Teilnahmebescheinigung

24 Seminarstunden
3 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse zum BDSG sind erforderlich.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz
Live-Webinar
Das Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagenkenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach dem neuen Datenschutzrecht. 
Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz
Live-Webinar
Aufbauend auf den Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz, vermittelt das Seminar den zweiten Teil der grundlegenden Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten.
Grund- und Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz
Live-Webinar
Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern, die personenbezogenen Daten elektronisch verarbeiten, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. 
Fortbildungslehrgang: Betrieblicher Datenschutz
Präsenz  |  Live-Webinar
Mit dem Besuch dieses Lehrgangs erfüllen die Teilnehmer ihre Fortbildungspflicht, um die Laufzeit des Personenzertifikates nach Antrag um 3 Jahre zu verlängern.