Reklamationsmanagement in der Automobilindustrie und Schadteilanalysen

Seminarnummer: AMQS010

Die gesetzlichen und normativen Anforderungen, die Marktsituation und die ständig steigenden Kundenerwartungen zwingen Unternehmen heute immer mehr, die Erhöhung der Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen zu stellen. Die Reklamation als wichtigster Aspekt der Kundenzufriedenheit muss deshalb in einem klaren Prozess geregelt sein, um den Kunden schnell zufrieden zu stellen, die Ursachen im Managementsystem und in den Prozessen zu erkennen und ggfs. Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen zu ergreifen.
Analoges gilt für angefallene Schadteile im Feld sowie für den dazugehörigen Schadteilanalyseprozess. Ziel ist hier die ständige Verbesserung des Know-hows der Mitarbeiter, der Prozesse, der Produkte, der Kosten und natürlich der Kundenzufriedenheit. Er ist i. d. R. vor Start of Production (SOP) zu erstellen und ggfs. durch den Kunden freigeben zu lassen.

Präsenz  |  Live-Webinar
8 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl

Nutzen

  • Kennen des Reklamationsprozesses Automotive mit dem 8D-Report als Schwerpunkt sowie des Schadteilanalyseprozesses Automotive
  • Fachkompetenz, um den automotiven Reklamations- und Schadteilanalyseprozess im Unternehmen einzuführen und wirksam umzusetzen

Zielgruppe

Führungskräfte, Prozesseigner, Projektleiter, Planer, Reklamationssachbearbeiter, Schadensanalytiker, Auditoren und alle anderen am Thema Interessierten

Inhalt

  • Einführung und Grundlagen
  • Vorbeugende Fehlerverhütung mit System (QVP)
  • Standardisierter Reklamationsprozess
  • 8D-Methode/-Report (inkl. Erläuterung der 8 Schritte)
  • Schadteilanalyseprozess samt NTF-Prozess
  • Schadteilanalyseaudit
  • Diskussion, Erfahrungsaustausch
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 1
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

20.05.2022 - 20.05.2022
Erfurt
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS010.13

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 
11.11.2022 - 11.11.2022
Live-Webinar
520,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
618,80 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS010.14 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
520,00 €
Nettosumme:
520,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
98,80 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
618,80 €