Asbest-Seminare

Um den sicheren Umgang mit asbesthaltigen Gefahrstoffen zu gewährleisten ist eine umfangreiche Sachkunde erforderlich. Die Teilnehmer erlernen in den Seminaren der TÜV Akademie GmbH sicherheitstechnische Maßnahmen und gesetzliche Anforderungen zum Umgang mit Asbest. Die Lehrgänge sind staatlich anerkannt und dienen dem Erwerb bzw. dem Erhalt des Sachkundenachweises.

Grundlehrgang: Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten)
Präsenz
Der Lehrgang vermittelt das Wissen zu Asbestzementprodukten und ihrer Verwendung sowie für ASI-Arbeiten geringen Umfangs an schwach gebundenen Asbestprodukten. 
Fortbildungslehrgang: Asbestsachkundige nach Nummer 2.7 der TRGS 519 Anlage 4
Präsenz
Die Fortbildung bringt das Wissen der Teilnehmer auf den aktuellen Stand, informiert sie bis hin zur praktischen Tätigkeit vor Ort und berücksichtigt dabei die neuesten Verordnungen und Gesetze.