Unterweisung zur Grünanlagenpflege

Seminarnummer: FMFM010

Die Teilnehmer erhalten eine Einführung ins Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Grünanlagenpflege und verschaffen sich einen Überblick über die Belastungen und Gefährdungen in ihrem Tätigkeitsfeld. Dabei schärfen sie Ihren Blick für Unfallgefahren am Arbeitsplatz und sind in der Lage, diese zu erkennen, erfolgreich damit umzugehen sowie notwendige Schutzmaßnahmen zu treffen.

Für dieses Seminar stehen aktuell keine Termine zur Verfügung.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere kostenfreie Bildungsberatung unter: 0800 555 8838
oder senden Sie uns eine Anfrage.

8 Seminarstunden
Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Betriebliche Vorgesetzte und Personal für Grünanlagenpflege, Hausverwaltung, Hausmeister mit der Grünanlagenpflege beauftragter Dienstleister

Inhalt

  • Verantwortlichkeit, Anforderung an die Tauglichkeit von Personal
  • Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen
  • Ursachen von Arbeitsunfällen
  • Unfallmeldesystem
  • Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstungen
  • Mindestlängen von Ladestegen und Ladeschienen
  • Handgeführte Mäher
  • Mäher mit Fahrersitz
  • Balkenmäher
  • Freischneider
  • Heckenscheren, Buschholzhacker
  • Verhaltensweisen bei der Grünanlagenpflege
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Verwandte Seminare

Verkehrssicherungspflicht - Gebäude, Außenanlagen und Verkehrswege für Dritte unbedenklich nutzbar halten
Präsenz  |  Live-Webinar
Jeder Eigentümer von Immobilien ist verpflichtet, für die Verkehrssicherheit der Objekte Sorge zu tragen. Verkehrssicherheit bedeutet, dass das Gebäude und die Außenanlagen durch Dritte unbedenklich genutzt werden können.
Unterweisungen für Winterdiensteinsätze
Professionelles und gesundes Arbeiten im Winterdienst stellt die MitarbeiterInnen dabei vor besondere Anforderungen im Hinblick auf physische und psychische Belastungen.