Abschätzung der Messunsicherheit U bei Mess- / Prüfprozessen

Seminarnummer: QSQS007

In einem Mess- / Prüfprozess wirken eine Vielzahl von Einflussfaktoren, die zu unvermeidlichen Messabweichungen führen. Eine Messung liefert daher nie den "wahren Wert" der Messgröße, sondern nur einen Schätzwert. Das vollständige Messergebnis muss daher aus dem Messergebnis (als Schätzwert für den wahren Wert) und der sogenannten Messunsicherheit "U" bestimmt werden.

Präsenz  |  Live-Webinar
24 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl
Im Verlaufe des Seminars lernen die Teilnehmer die typischen Vorgehensweisen zur U-Bestimmung sowohl für variable als auch attributive Merkmale kennen und trainieren diese an eigenen Beispielen. Hinweise zur U-Bestimmung bei zerstörender Prüfung und Praxisübungen runden das Seminar ab.

Zielgruppe

Qualitätsmanager, Qualitäts- und Prüfplaner, Prüfmittelbeauftragte und andere Interessierte

Inhalt

  • Grundlagen und Grundbegriffe zu Messabweichungen und zur Messunsicherheit sowie ausgewählte statistische Grundlagen
  • Messunsicherheits-"U"-Bestimmung für variable Merkmale - dargestellt an Fallbeispielen
  • Hinweise zur U-Abschätzung bei zerstörenden Mess-/Prüfverfahren
  • MSA/Messunsicherheitsbetrachtung für attributive Merkmale
  • Konformitätsbewertung, Möglichkeiten zur Verringerung der Messunsicherheit U
  • Workshop, Praxisteil
Teilnahmebescheinigung

24 Seminarstunden
3 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Es besteht die Möglichkeit unternehmensspezifische Fragestellungen und Unterlagen zur Einbeziehung in das Seminar mitzubringen. 

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

08.03.2022 - 10.03.2022
Erfurt
1.295,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.541,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQS007.12

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.295,00 €
Nettosumme:
1.295,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
246,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.541,05 €
 
27.09.2022 - 29.09.2022
Live-Webinar
1.220,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.451,80 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQS007.13 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.220,00 €
Nettosumme:
1.220,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
231,80 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.451,80 €
 

Verwandte Seminare

Messmittelfähigkeitsuntersuchungen und Messmittelsystemanalyse (MSA)
Präsenz  |  Live-Webinar
Fähigkeitsuntersuchungen für Messmittel und Messprozesse haben vor allem mit der Herausgabe des Guides für die Messunsicherheit U und der DIN EN ISO 10012 erheblich an Aufmerksamkeit – bei Kunden und im eigenen Unternehmen – gewonnen.