Erneuerung der Qualifizierung – Farbeindringprüfung PT2

Seminarnummer: TPWM007

Um die Beurteilung eines Prüfgegenstandes via Farbeindringprüfung hinsichtlich seines Gesamtzustandes sowie die Bewertung der Anforderungen aus Produkt- und Anwendungsnormen sicherzustellen, ist es erforderlich, dass qualifiziertes Prüfpersonal die Prüfung korrekt und sachgemäß durchführt. In Europa gilt Prüfpersonal als qualifiziert, wenn es gemäß DIN EN ISO 9712 und den jeweils aktuellen Normen ausgebildet ist.

Präsenz
10 Seminarstunden
1 Termin verfügbar
Personenzertifikat (nach bestandener Prüfung)
Terminauswahl

Nach fünf Jahren ist eine Erneuerung der Qualifikation notwendig. Dies wird durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung in diesem Seminar gewährleistet

Nutzen

  • Wissenserhalt und Kenntnisaktualisierung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Erfüllen der Erneuerungspflicht

Zielgruppe

Absolventen des Kurses PT 2, die ihre Qualifikation nach 5 Jahren erneuern wollen.

Inhalt

Personenzertifikat (nach bestandener Prüfung)

10 Seminarstunden
2 Tage

10 Unterrichtseinheiten zzgl. Prüfung am 2. Seminartag
8:00 bis 19:00 Uhr
  • Nachweis der fortgesetzten Tätigkeit als Prüfer für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (in dem zertifizierten Dienstleistungs- und Produktsektor) ohne wesentliche Unterbrechung
  • Einreichung des Zertifizierungsauftrags 6 Monate vor Ablauf der Personalzertifizierung bei der Zertifizierungsstelle für Personal der TÜV Thüringen Slovakia s.r.o.
  • Nachweis einer aktuell gültigen Sehfähigkeitsüberprüfung
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
  • Teilnahmebescheinigung der TÜV Thüringen Akademie GmbH und akkreditiertes Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle für Personal der TÜV Thüringen Slovakia s.r.o. im Geltungsbereich der DIN EN ISO 9712 für spezifische Produktsektoren.
  • Die Ausstellung eines Zertifikates nach Druckgeräterichtlinie (mit entsprechenden Nachweisen) ist ebenfalls möglich.
  • Der Abschluss kann nur nach dem Bestehen der Prüfung erlangt werden. Die Prüfung erfolgt am letzten Seminartag. Nach bestandener Prüfung wird auf entsprechenden Antrag ein Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle für Personal der TÜV Thüringen Slovakia s.r.o. ausgereicht.
  • Für den praktischen Teil der Ausbildung ist eine entsprechende Arbeitsschutzkleidung (Arbeitskittel, entsprechendes Schuhwerk) erforderlich.
  • Es gilt die Prüfungsordnung der Zertifizierungsstelle für Personal der TÜV Thüringen Slovakia s.r.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

24.10.2024 - 25.10.2024
Arnstadt
1.225,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.457,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPWM007.02

Veranstaltungsort: TÜV Thüringen

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
695,00 €
Prüfung:
400,00 €
Personenzertifikat:
130,00 €
Nettopreis:
1.225,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
232,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
1.457,75 €
 

Verwandte Seminare

Rezertifizierung der Qualifizierung - Farbeindringprüfung PT 2
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Beurteilung eines Prüfgegenstandes zur Ermittlung des Gesamtzustandes und die Bewertung der Anforderungen aus Produkt- und Anwendungsnormen - um dies zu gewährleisten, ist eine korrekte und sachgemäße Prüfdurchführungvon qualifiziertem Prüfpersonal vorgeschrieben. 
Qualifizierung - Farbeindringprüfung - PT 1 und PT 2 mit Zertifizierung
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Eindringprüfung dient der Auffindung von Unregelmäßigkeiten, die zur Prüfoberfläche hin offen sind. für die Interpretation der Anzeigen, aber auch für die korrekte und sachgemäße Prüfdurchführung ist normativ eine "geeignete" Prüfperson vorgeschrieben.
Rezertifizierung der Qualifizierung - Sichtprüfung VT 2
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die visuelle Beurteilung eines Prüfgegenstandes zur Ermittlung des Gesamtzustandes und die Bewertung der Anforderungen aus Produkt- und Anwendungsnormen - um dies zu gewährleisten ist eine korrekte und sachgemäße Prüfdurchführung von qualifiziertem Prüfpersonal vorgeschrieben.
Erneuerung der Qualifizierung – Sichtprüfung VT2
Freie Plätze : 100
Präsenz
Nach fünf Jahren ist eine Erneuerung der Qualifikation notwendig. Dies wird durch das erfolgreiche Ablegen der Prüfung in diesem Seminar gewährleistet
Qualifizierung - Sichtprüfung - VT 1 und VT 2 mit Zertifizierung
Freie Plätze : 100
Präsenz
Die Sichtprüfung (VT - visual testing) ist ein grundlegendes Verfahren der Zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (ZfP). Für die direkte und indirekte Sichtprüfung, aber auch für die korrekte und sachgemäße Prüfdurchführung ist normativ eine "geeignete" Prüfperson vorgeschrieben.