Fortbildungslehrgang: Baustellenabsicherung nach MVAS 99 - ohne Bundesautobahn

Seminarnummer: AGAG049
Das Fortbestehen der Verkehrssicherheit ist ausschlaggebend bei der Einrichtung und dem Betrieb von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum. Die verantwortliche Person vor Ort muss über eine entsprechende Qualifizierung zur Baustellenabsicherung verfügen. In öffentlichen Ausschreibungen und auch von Verkehrsbehörden wird ein Qualifikationsnachweis gefordert, der nicht älter als 3 bis 5 Jahre ist. Die Wissensauffrischung sollte in diesem Rhythmus erfolgen.
Präsenz  |  Live-Webinar
8 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl

Zielgruppe

Personen, die ihre Kenntnisse zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen aktualisieren wollen.

Inhalt

  • Neuerungen und Entwicklungen der rechtlichen Grundlagen, insbesondere im Straßenverkehrsrecht
  • Verantwortung und Haftung
  • RSA-Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
    • Teil A Allgemeines
    • Teil B Innerörtliche Straßen und deren Regelpläne
    • Teil C Landstraßen und deren Regelpläne
  • Richtlinie zur Markierung von Straßen
  • Richtlinien für Lichtsignalanlagen an Straßen
  • Technische Lieferbedingungen für Verkehrssicherungstechnik
  • Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Straßen
  • Umgang mit (gefährlichen) Stoffen und Bauteilen
  • Kontrolle und Wartung, Abnahme
  • Kontrollprüfungen, Haftung
  • Sicherheit, Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz an Straßenarbeitsstellen
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
Erfolgreicher Abschluss eines Seminars zur Baustellenabsicherung nach MVAS 99.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Die Kenntnisse sollten alle 3 bis 5 Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

20.01.2022 - 20.01.2022
Berlin
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG049.05

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 
30.11.2022 - 30.11.2022
Live-Webinar
465,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
553,35 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG049.06 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
465,00 €
Nettosumme:
465,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
88,35 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
553,35 €
 

Verwandte Seminare

Baustellenabsicherung nach MVAS 99 - mit Bundesautobahn
Live-Webinar
Das Seminar erfüllt die Forderungen bezüglich der Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99) und qualifiziert die Teilnehmer nach RSA/ZTV-SA für Arbeiten an innerörtlichen Straßen, Landstraßen und Autobahnen.
Baustellenabsicherung nach MVAS 99 - ohne Bundesautobahn
Live-Webinar
Das Seminar erfüllt die Forderungen bezüglich der Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99) und qualifiziert die Teilnehmer nach RSA/ZTV-SA für Arbeiten an innerörtlichen Straßen und Landstraßen.