Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel

Seminarnummer: TPEE007

Auf der Grundlage von § 14 BetrSichV dürfen wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel nur von befähigten Personen durchgeführt werden. Eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) darf diese Prüfungen nicht rechtsverbindlich realisieren. Auch eine Prüfhelferqualifikation berechtigt die EUP nicht zum eigenständigen Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel. Die Prüfdurchführung und die entsprechende Be- sowie Auswertung der Prüfergebnisse unterliegt der Verantwortung der entsprechend befähigten Person.

Präsenz  |  Live-Webinar
20 Seminarstunden
6 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl

Im Lehrgang erlangen die Teilnehmer Kenntnisse, die sie in die Lage versetzen neben der Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Arbeitsmitteln auch die Be- und Auswertungen der Prüfergebnisse als befähigte Person selbstständig durchzuführen.

Nutzen

  • Erwerb von Kenntnissen zur selbstständigen Durchführung der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel inkl. der Be- und Auswertung der Prüfergebnisse
  • Erweitern der Kompetenz im elektrotechnischen Tätigkeitsbereich

Zielgruppe

Elektrotechnisch unterwiesenes Personal mit Prüfhelferqualifikation (Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel) mit mind. einjähriger Prüferfahrung im Prüfteam

Inhalt

  • Grundlagen, gesetzliche Regelungen
  • DGUV V 3 - Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
  • TRBS 1201 - Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen
  • TRBS 1203 - Befähigte Person, besondere Anforderungen, elektrische Gefährdung
  • TRBS 2111 - Mechanische Gefährdung
  • DIN EN 50678 (VDE 0701) - Allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur
  • DIN EN 50699 (VDE 0702) - Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte
  • DGUV R 100-500 - Betreiben von Arbeitsmitteln
  • DGUV I 203-004 - Einsatz elektrischer Betriebsmittel bei erhöhter Gefahr
  • DGUV I 203-005 - Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Auswahl und Betrieb von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln nach Einsatzbereichen
  • Prüfung handgeführter Arbeitsmittel
  • Schriftliche Prüfung
Teilnahmebescheinigung

20 Seminarstunden
2 Tage

08:00 bis 17:30 Uhr

Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) mit Prüfhelferqualifikation (Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel)und mindestens einjähriger Praxiserfahrung im Prüfteam

VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Das Mitbringen eigener Messgeräte ist für das Üben der praktischen Durchführung von Prüfungen empfehlenswert.

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

17.11.2022 - 18.11.2022
Fulda
760,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
904,40 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.45

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
760,00 €
Nettopreis:
760,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
144,40 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
904,40 €
 
31.01.2023 - 01.02.2023
Eisenach
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.46

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
03.04.2023 - 04.04.2023
Live-Webinar
750,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
892,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.47 - Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
750,00 €
Nettopreis:
750,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
142,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
892,50 €
 
18.07.2023 - 19.07.2023
Berlin
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.48

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
04.09.2023 - 05.09.2023
Erfurt
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.49

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €
 
30.11.2023 - 01.12.2023
Leipzig
800,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
952,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE007.50

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails:

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
800,00 €
Nettopreis:
800,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
152,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
952,00 €