Grundlehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV

Seminarnummer: TPEE011

Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an elektrischen Anlagen kann mit Gefahren verbunden sein. Zur Gefährdungsvermeidung gehört es zu den Grundpflichten eines Unternehmers, Personen zu schulen, denen die Schaltberechtigung erteilt werden soll.
Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um im Unternehmen die Schaltberechtigung zu erhalten. Als besonders unterwiesene Person leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Unfallverhütung im Unternehmen.

Präsenz
32 Seminarstunden
Garantietermin
5 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Das Betreiben, Bedienen und Arbeiten an elektrischen Anlagen kann mit Gefahren verbunden sein. Zur Gefährdungsvermeidung gehört es zu den Grundpflichten eines Unternehmers, Personen zu schulen, denen die Schaltberechtigung erteilt werden soll.

Zielgruppe

Ausgebildete Elektrofachkräfte, Ingenieure, Elektromeister/Techniker, denen die Schaltberechtigung erteilt werden soll.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen, TRBS, DGUV V 1 und 3
  • Anforderungsprofil eines Schaltberechtigten
  • Grundlagen der Energieverteilung, Netzformen, Fehlerarten, Schaltgeräte, Schaltanlagenbauarten
  • Personenschutz für den Bediener
  • Leitfaden für Schalthandlungen
  • DIN VDE 0105 - Teil 100
  • PSA, Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stroms
  • Brandschutz an elektrischen Anlagen
  • Erste Hilfe bei Unfällen
  • Praktische Durchführung von Schalthandlungen
  • Schaltkommandos und Schaltbefehle
  • Prüfung
Teilnahmebescheinigung

32 Seminarstunden
4 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 3
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Der Praxisteil findet extern statt. Dazu ist die eigene Anfahrt zu einem in der Nähe vom Veranstaltungsort liegenden Schulungsgelände erforderlich. Bitte bringen Sie für das Üben der Schalthandlungen Ihre persönliche Schutzausrüstung mit.

Die Kenntnisauffrischung nach Abschluss des Grundlehrgangs sollte alle 2 Jahre erfolgen.

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

30.08.2021 - 02.09.2021
Garantietermin
Eisenach
1.245,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.481,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE011.60

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.245,00 €
Nettosumme:
1.245,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
236,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.481,55 €
 
20.09.2021 - 23.09.2021
Garantietermin
Berlin
1.245,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.481,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE011.61

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.245,00 €
Nettosumme:
1.245,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
236,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.481,55 €
 
11.10.2021 - 14.10.2021
Garantietermin
Leipzig
1.245,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.481,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE011.62

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.245,00 €
Nettosumme:
1.245,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
236,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.481,55 €
 
22.11.2021 - 25.11.2021
Garantietermin
Erfurt
1.245,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.481,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE011.63

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.245,00 €
Nettosumme:
1.245,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
236,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.481,55 €
 
13.12.2021 - 16.12.2021
Garantietermin
Berlin
1.245,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.481,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE011.64

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.245,00 €
Nettosumme:
1.245,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
236,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.481,55 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Schaltberechtigung bis 30 kV
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Lehrgang erwerben die Teilnehmer aktuelles Wissen zu rechtlichen Grundlagen sowie Entwicklungen zum sicheren Umgang mit den typischen elektrischen Betriebsmitteln und Verhalten bezüglich Brand- und Unfallschutz.
Jahresunterweisung: Elektrofachkraft
Präsenz  |  Live-Webinar
Aufgabe der Elektrofachkraft (EFK) ist es, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Einrichtungen sicher betrieben werden. Dazu gehören der störungsfreie Betrieb sowie die Sicherheit des Bedienpersonals.
Planung von Niederspannungs-Schaltanlagen nach DIN EN 61439
Präsenz  |  Live-Webinar
DIN EN 61439 und DIN EN 60204 sowie andere Vorschriften sollen bei Planung und Errichtung von Niederspannungsschaltanlagen den Schutz von Personen und auch der Anlage selbst sicherstellen.
Lehrgang - Arbeiten unter Spannung
Präsenz
Der Lehrgang informiert die Teilnehmer über sicherheitstechnische und organisatorische Maßnahmen sowie Anforderungen an Ausrüstung und Qualifikation, die notwendig sind, um Arbeiten an elektrischen Anlagen unter Spannung ausführen zu dürfen.