Unterweisung nach dem Gefahrstoffrecht

Seminarnummer: LVLV003

Der korrekte Umgang mit gefährlichen Stoffen im Unternehmen muss durch den Arbeitgeber in einer arbeitsbereichs- und stoffbezogenen Betriebsanweisung gefordert sein.

Präsenz
8 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Das Seminar gibt einen Überblick über mögliche Gefahren der im Unternehmen verwendeten Gefahrstoffe und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen. Die Erarbeitung eines Gefahrstoffkatasters und die abgeleiteten Schlussfolgerungen für den betriebsinternen Umgang ermöglichen einen sachgemäßen Umgang mit gefährlichen Stoffen.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Unternehmer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Führungskräfte aus der Industrie.

Inhalt

  • Einführung in das Gefahrstoffrecht
    • Inhalt der Gefahrstoffverordnung und deren Anhänge
    • Übersicht zu den TRGS
    • Sicherheitsdatenblatt als Informationsquelle
  • Übersicht über wichtige Pflichten der Unternehmer und durch Delegierung auch der Führungskräfte nach GefStoffV
  • Gefahrstoffmanagement des Betriebes
    • Ziele des präventiven Gefahrstoffmanagements
    • Aufbauorganisation
    • Ablauforganisation
  • Erarbeitung wichtiger betrieblicher Dokumente als Unternehmerpflicht
    • Betriebsanweisungen
    • Gefahrstoffverzeichnis
    • Dokumentation der Gefährdungsanalyse
    • Hilfen für die Gefährdungsbeurteilung im Umgang mit gefährlichen Stoffen
  • Unterweisung
    • Rechtsgrundlagen nach dem Arbeitsschutzrecht
    • Einordnung der Unterweisung in die Hierarchie der Schutzmaßnahmen
    • Organisation und Dokumentation
    • Pflicht zur allgemeinen arbeitsmedizinisch-toxologischen Beratung im Rahmen der Unterweisung nach GefStoffV
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

21.04.2022 - 21.04.2022
Berlin
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: LVLV003.13

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 
09.11.2022 - 09.11.2022
Erfurt
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: LVLV003.14

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Gefahrstoffbeauftragter
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Gefährdungsbeurteilung muss Punkte, wie Art und Menge der verwendeten Gefahrstoffe, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, Aufbewahrung, Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen des Arbeitsschutzes ermitteln und bewerten.
Fortbildungslehrgang: Gefahrstoffbeauftragter
Präsenz  |  Live-Webinar
Ziel des Seminars ist die Auffrischung und Aktualisierung fachlicher Kenntnisse der Teilnehmer. Dabei werden u. a. Informationen zu gesetzlichen Änderungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung vermittelt. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit zum kollegialen Erfahrungsaustausch.
Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken
Präsenz
Gefahrstoffschränke dienen der Lagerung von Gefahrstoffen in flüssigem oder gasförmigem Zustand in geschlossenen Behältern.