Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken

Seminarnummer: AGAG060

Gefahrstoffschränke dienen der Lagerung von Gefahrstoffen in flüssigem oder gasförmigem Zustand in geschlossenen Behältern. Sie sind Arbeitsmittel, die auf der Grundlage der Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung durch eine Befähigte Person zu prüfen sind und die den Anforderungen des Gesetzgebers im Hinblick auf die Gefahrstoff- und Arbeitsstättenverordnung sowie den Brand- und Explosionsschutz erfüllen müssen.

Aus diesen Vorbedingungen folgen Art, Umfang, Prüffrist sowie weitere zu veranlassende Maßnahmen bzgl. der erforderlichen Prüfung und die sich daraus ergebenden Anforderungen an den Arbeitgeber, die Führungskräfte und Befähigte Personen. Um Haftungsrisiken zu minimieren, ist es unerlässlich, diese zu kennen und umzusetzen.

Präsenz
8 Seminarstunden
4 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl
Gefahrstoffschränke dienen der Lagerung von Gefahrstoffen in flüssigem oder gasförmigem Zustand in geschlossenen Behältern.

Im Seminar werden Kenntnisse zu den Anforderungen an eine Befähigte Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken vermittelt. Die Teilnehmer erhalten das notwendige rechtliche und technische Fachwissen zur Durchführung der Prüfungen und zur Bewertung des Zustands von Gefahrstoffschränken. Die notwendigen Prüfschwerpunkte werden ebenso erläutert wie die rechtssichere Dokumentation der Prüfung.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die zur Befähigten Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken bestellt werden sollen.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Lagerung von Gefahrstoffen
  • Befähigte Person sowie Prüffristen
  • Konstruktiver Aufbau und Brandschutz
  • Zoneneinteilung explosionsgefährdeter Bereiche
  • Prüfung von Gefahrstoffschränken (Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation)
  • Bearbeitung von Checklisten
  • Haftung
  • Abschlussprüfung
  • Abschlussdiskussion
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Unabhängig von im Seminar erworbenen Kenntnissen müssen die Teilnehmer die in der BetrSichV genannten Anforderungen an befähigte Personen erfüllen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

29.11.2021 - 29.11.2021
Berlin
475,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
565,25 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG060.04

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
475,00 €
Nettosumme:
475,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
90,25 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
565,25 €
 
23.03.2022 - 23.03.2022
Leipzig
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG060.05

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 
01.07.2022 - 01.07.2022
Berlin
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG060.06

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 
16.11.2022 - 16.11.2022
Erfurt
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG060.07

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Gefahrstoffbeauftragter
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Gefährdungsbeurteilung muss Punkte, wie Art und Menge der verwendeten Gefahrstoffe, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, Aufbewahrung, Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen des Arbeitsschutzes ermitteln und bewerten.
Fortbildungslehrgang: Gefahrstoffbeauftragter
Präsenz  |  Live-Webinar
Ziel des Seminars ist die Auffrischung und Aktualisierung fachlicher Kenntnisse der Teilnehmer. Dabei werden u. a. Informationen zu gesetzlichen Änderungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung vermittelt. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit zum kollegialen Erfahrungsaustausch.
Unterweisung nach dem Gefahrstoffrecht
Präsenz
Das Seminar gibt einen Überblick über mögliche Gefahren der im Unternehmen verwendeten Gefahrstoffe und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen. Die Erarbeitung eines Gefahrstoffkatasters und die abgeleiteten Schlussfolgerungen für den betriebsinternen Umgang ermöglichen einen sachgemäßen Umgang mit gefährlichen Stoffen.