Wasserstoff – Herausforderung der Sicherheitstechnik

Seminarnummer: TPWS002

Die verstärkte Integration von Wasserstoff (H2) als zukunftsweisender Energieträger und -speicher bringt eine bedeutende Herausforderung für die Sicherheitstechnik mit sich. Wasserstoff zeichnet sich durch spezifische Eigenschaften aus, die eine präzise Herangehensweise an Sicherheitsaspekte erfordern. Als leicht entzündliches Gas mit einer geringen Mindestzündenergie erfordert die Handhabung von Wasserstoff fortgeschrittene Sicherheitsmaßnahmen, um potenzielle Gefahren zu minimieren. Die Herausforderung besteht darin, einen sicheren Umgang mit Wasserstoff zu gewährleisten und gleichzeitig die umfassende Integration dieses vielversprechenden Energieträgers voranzutreiben.

Live-Webinar
4 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl

Im Zentrum dieses Webinars steht die umfassende Charakterisierung des Gases Wasserstoff. Die Teilnehmer bekommen einen kompakten Überblick über dessen Eigenschaften. Die daraus resultierenden potenziellen Gefahren und damit einhergehende Herausforderungen aus der Perspektive der Sicherheitstechnik werden besonders beleuchtet. So wird der Fokus auf die sichere Handhabung von Wasserstoff gelegt und das Verständnis für die relevanten Sicherheitsaspekte vertieft.

Nutzen

  • Wissen zu Charakter und potentiellen Gefahren des Gases Wasserstoff
  • Kenntnisse zum zutreffenden Rechtsrahmen
  • Kennen der sicherheitstechnischen Herausforderungen für Hersteller und Betreiber

Zielgruppe

Fachkräfte aus Projektleitung, Entwicklung, Konstruktion, Produktionsplanung bzw. Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit, technischem Einkauf/Vertrieb, die strategisch als auch operativ mit Nutzen und Anwenden von Wasserstoff, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit, beschäftigt sind (potentielle Anlagen- oder Komponentenhersteller für Wasserstofftechnologien, potentielle Betreiber wasserstoffführender Anlagen), Mitarbeiter von Behörden oder Dienstleistern (z. B. Ingenieurbüros)

Inhalt

  • Wasserstoff
  • Schlüsselelement der Zukunft
  • Definition, Eigenschaften und Charakterisierung
  • Gefahren und Risiken
  • Gesetzlicher und regulatorischer Rahmen
  • Sicherheitsmaßnahmen


Ist kein passender Termin dabei oder Ihr Wunschtermin ist ausgebucht?

Teilnahmebescheinigung

4 Seminarstunden
1 Tag

09:00 bis 12:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Steinbeis-Forschungszentrum | Innovationen im Explosionsschutz durchgeführt.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

12.04.2024 - 12.04.2024
Live-Webinar
300,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
357,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPWS002.01-Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
300,00 €
Nettopreis:
300,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
57,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
357,00 €
 
11.10.2024 - 11.10.2024
Live-Webinar
300,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
357,00 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPWS002.02-Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
300,00 €
Nettopreis:
300,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
57,00 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
357,00 €
 

Verwandte Seminare

Wasserstoff – Kompaktes Wissen und Herausforderungen für Anlagenhersteller und -betreiber
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Das Webinar betrachtet die verschiedenen Facetten von Wasserstofftechnologien, vermittelt grundlegendes Wissen zu Definition sowie Eigenschaften von H2 und beleuchtet Herausforderungen, die sowohl Hersteller als auch Betreiber in diesem aufstrebenden Sektor erwarten.
Wasserstofftechnologie – EU-Richtlinien – kompakt
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Das Webinar vermittelt den Teilnehmern Wissen zu den grundlegenden rechtlichen Zusammenhängen und beleuchtet den betreffenden Rechtsrahmen.