Aufbaulehrgang: Erweiterte Automotive Core Tools (RGA/QVPEA, MSA, SPC, PLP, PPAP, 8D, UW)

Seminarnummer: AMQS025

Um die problemfreie Belieferung der Kunden in der Zulieferkette der Automobilindustrie zu gewährleisten, bedarf es einer professionellen Planung vor Serienstart und entsprechenden Maßnahmen während der Serienphase. Dazu hat die Automobilindustrie als Planungsinstrumente die Automotive Core Tools etabliert. Hierzu gehören die im Grundlehrgang: Automotive Core Tools behandelten Werkzeuge. Insbesondere in der IATF 16949:2016 und im VDA Band 6.3 werden weitere grundlegende Tools, wie folgt, benannt:

  • SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken): Planungsinstrument zum Aufzeigen von Potenzialen und zur Ableitung von Strategien
  • DFSS (Design For Six Sigma): komplexe Vorgehensweise, um die Six Sigma Philosophie vorbeugend im Entwicklungsprozess anzuwenden,
  • DFMA (Design For Manufacture and Assembly): Methode zur Optimierung der konstruktiven Produktgestaltung und der Herstellkosten,
  • FTA (Fehlerbaumanalyse): Analysewerkzeug von Ursache- Wirkungszusammenhängen und von Ausfällen
  • DoE/SVM (Statistische Versuchsmethoden): Instrument zur Analyse von Systemen (Produkte, Prozesse) mittels statistischer Pläne und Auswertungen,
  • UW-Diagramm & 5xWarum-Fragetechnik zur einfachen Analyse von Ursache-Wirkungszusammenhängen.
Präsenz  |  Live-Webinar
24 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl

Nutzen

  • Kennen der o. g. ergänzenden automotiven Core Tools, Einsatzmöglichkeiten, Vorgehen, Merkmale und betriebliche Umsetzung
  • Fachkompetenz, um die ergänzenden automotiven Core Tools im genannten Umfang betriebspraktisch in Anwendung zu bringen. Durch deren Anwendung lassen sich in der Folge Produkt- und Prozessprobleme, Terminüberschreitungen etc. vermeiden/verringern.

Zielgruppe

System-, Prozess- und Lieferantenauditoren im automotiven Umfeld, aber auch Produktauditoren und alle anderen Interessierten

Inhalt

  • SWOT-Analyse (Methodensteckbrief, Vorgehen, SWOT-Matrix, Fallbeispiele)
  • DFSS (Methodensteckbrief, Phasenmodelle und zugehörige Methoden, Erfolgsfaktoren, Fallbeispiele)
  • DFMA/DFX (Methodensteckbrief, Anwendungsmöglichkeiten, Ablauf/Vorgehen, Fallbeispiele
  • FTA (Methodensteckbrief, Symbole/Verknüpfungen, Ablauf - Erstellung, Auswertung, Fallbeispiele)
  • DoE/SVM (Methodensteckbrief, Vorgehensweise, MethodenÜberblick, ausgewählte Versuchspläne und -auswertungen, DoE nach cShainin)
  • UW-Diagramm und 5xWarum-Fragetechnik (Methodensteckbriefe, Vorgehensweisen, Fallbeispiele, Assessments)
  • Praxisübungen
Teilnahmebescheinigung

24 Seminarstunden
3 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
Berufserfahrung, vorzugsweise in der Zulieferkette der Automobilindustrie, ist empfehlenswert.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 1
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Im Lehrgang "Erweiterte Automotive Core Tools" (u. a. eingefordert von der IATF 16949:2016 und vom neuen VDA Band 6.3) lernen die Teilnehmer zunächst den Stand der Technik zur Anwendung dieser Instrumente kennen, erhalten hilfreiche Tipps und Hinweise, trainieren die Anwendung ausgewählter Methoden/Werkzeuge in Gruppenarbeit und werden so in die Lage versetzt, diese erweiterten Core Tools dann praxisgerecht im eigenen Unternehmen umzusetzen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

13.06.2022 - 15.06.2022
Live-Webinar
1.320,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.570,80 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS025.12 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.320,00 €
Nettosumme:
1.320,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
250,80 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.570,80 €
 
09.11.2022 - 11.11.2022
Erfurt
1.395,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.660,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS025.13

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.395,00 €
Nettosumme:
1.395,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
265,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.660,05 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Automotive Core Tools (QVP/RGA, FMEA, MSA, SPC, PLP, PPAP/PPF, 8D)
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar zeigt den aktuellen Stand und die Anwendung der automotiven Core Tools auf. Es lässt Raum für Diskussionen, die Klärung von Teilnehmerfragen und übt ausgewählte Tools nach Bedarf der Teilnehmer.
Aufbaulehrgang: Technische Core Tools (GPS - Kompetenzen zur Q-Sicherung, -Lenkung, -Prüfung & -Verbesserung)
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar vermittelt das nötige Know-how, damit die Teilnehmer diese Herausforderung in der betrieblichen Praxis umsetzen können.
FMEA - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Teilnehmer werden befähigt, durch geeignetes Vorgehen Risiken zu erkennen, und sofern nötig und sinnvoll, mit geeigneten Maßnahmen zu minimieren. Sie sind somit in der Lage, einen wesentlichen Bestandteil zur Qualitätsabsicherung und -verbesserung zu leisten.
PPAP/VDA 2 Bemusterung und Freigabeverfahren
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Teilnehmer lernen im Seminar die Anforderungen zur Entwicklung von Lieferanten mit Unterstützung von Managementsystemen, Qualitätssicherungsvereinbarungen, Qualitätsvorausplanung, Bemusterung und Auditierung kennen.