FMEA - Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

Seminarnummer: AMQS008
Das Seminar gibt einen Überblick über Ziele, Arten, Methodik und Anwendungsmöglichkeiten der Risikoanalyse FMEA im Unternehmen und behandelt auch die zwischen der AIAG und dem VDA harmonisierte Vorgehensweise.
Live-Webinar
8 Seminarstunden
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Das Seminar gibt einen Überblick über Ziele, Arten, Methodik und Anwendungsmöglichkeiten der Risikoanalyse FMEA im Unternehmen und behandelt auch die zwischen der AIAG und dem VDA harmonisierte Vorgehensweise.
Die Teilnehmer werden befähigt, durch geeignetes Vorgehen Risiken zu erkennen, und sofern nötig und sinnvoll, mit geeigneten Maßnahmen zu minimieren. Sie sind somit in der Lage, einen wesentlichen Bestandteil zur Qualitätsabsicherung und -verbesserung zu leisten.

Nutzen

  • Kennen der Funktionsweise und der Umsetzung der FMEA-Methodik für unterschiedliche Anwendungsfälle
  • Fachkompetenz, um die FMEA-Methodik im eigenen Unternehmen einzuführen, praxisgerecht umzusetzen und in ihrer Wirksamkeit zu verbessern

Zielgruppe

Qualitätsmanager, Qualitätsbeauftragte, Prozesseigner, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Entwicklung, Konstruktion, Logistik, Arbeitsvorbereitung, Qualitätswesen, Fertigung, Instandhaltung

Inhalt

  • Einführung und Grundlagen
  • Ziele, Begriffe, Definitionen zu den FMEA-Arten
  • FMEA-Formblatt (harmonisiert zwischen AIAG und VDA) mit Vorstellung aller Spalten samt Befüllung und Praxisbeispielen
  • FMEA - Aufbau- und Ablauforganisation (DAMUK-Regelkreis, Team, Planung, Durchführung, Verfolgung, Reporting)
  • Tipps, Hinweise, Fallstricke, Trends zur FMEA
  • Beziehung zum DRbFM (Design Review based on Failure Mode)
  • Diskussion, Erfahrungsaustausch, Praxisübungen
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 1
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 1
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
In diesem Seminar werden die Anforderungen des harmonisierten AIAG-/VDAFMEA-Referenzhandbuches integriert.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

12.10.2021 - 12.10.2021
Live-Webinar
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS008.11

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 

Verwandte Seminare

PPAP/VDA 2 Bemusterung und Freigabeverfahren
Präsenz
Die Teilnehmer lernen im Seminar die Anforderungen zur Entwicklung von Lieferanten mit Unterstützung von Managementsystemen, Qualitätssicherungsvereinbarungen, Qualitätsvorausplanung, Bemusterung und Auditierung kennen.
Grundlehrgang: Automotive Core Tools (QVP/RGA, FMEA, MSA, SPC, PLP, PPAP/PPF, 8D)
Präsenz  |  Live-Webinar
Um eine problemfreie Belieferung der Kunden in der Zulieferkette der Automobilindustrie zu gewährleisten, bedarf es einer professionellen Planung vor Serienstart und entsprechender Maßnahmen während der Serienphase.
Aufbaulehrgang: Erweiterte Automotive Core Tools (RGA/QVPEA, MSA, SPC, PLP, PPAP, 8D, UW)
Präsenz
Um die problemfreie Belieferung der Kunden in der Zulieferkette der Automobilindustrie zu gewährleisten, bedarf es einer professionellen Planung vor Serienstart und entsprechenden Maßnahmen während der Serienphase. 
5S-/5A-Methode (Ordnung und Sauberkeit) Arbeitseffizienz, -sicherheit, Motivation und Bewusstsein steigern, Ressourcen einsparen
Präsenz
Die 5S- bzw. 5A-Methode aus dem Hause Toyota ist ein strukturiertes Programm, um systematisch eine verbesserte Arbeitsplatzorganisation einzuführen und zu standardisieren.