Product Compliance System (PCS) – Automotive Product Compliance sicher managen

Seminarnummer: AMQS034

Auch Unternehmen der Automotive-Branche sind permanent gefordert, die Produktkonformität zu gewährleisten und so Mensch, Natur und Technik vor Gefährdungen zu schützen. Um den bindenden Verpflichtungen, die sich aus Gesetzen oder freiwillig eingegangenen Verpflichtungen ergeben, gerecht zu werden, benötigen die Unternehmen entsprechende Elemente zur Identifizierung, Überwachung, Kontrolle und Minimierung produktbezogener Risiken. Hier kommt ein Product Compliance System (PCS) zum Einsatz, das die Unternehmen in die Lage versetzt, Risiken frühzeitig zu erkennen und zu minimieren.

Live-Webinar
8 Seminarstunden
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl

Product Compliance System (PCS) im Automotive-Bereich

Das Seminar orientiert sich am VDA-Band „Product Compliance System“, der im Mai 2023 veröffentlicht wurde. Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Elemente eines PCS kennen. Praktische Beispiele und Checklisten geben den Teilnehmern Hinweise zur Ausgestaltung sowie Umsetzung im Unternehmen. Ein abschließender Erfahrungsaustausch und Diskussionsmöglichkeiten runden die Veranstaltung ab.

Nutzen

  • Kennen der Anforderungen an ein Product Compliance System (PCS) im Automotive-Bereich
  • Wissen zu Arbeitsweisen und Instrumenten zur Ausgestaltung eines PCS
  • Kompetenzerwerb zur praxisgerechten betrieblichen Umsetzung

Zielgruppe

Manager, Produktintegritätsbeauftragte (PSCR), Führungskräfte und andere verantwortliche Personen aus Unternehmen der Automotivebranche, die die Product Compliance in managen wollen und alle anderen am Thema interessierten Personen

Seminarinhalt

  • Ziele des Product Compliance Systems (PCS)
  • Grundlagen 
  • Verantwortungen 
  • Umfang des PCS 
  • bindende Verpflichtungen 
  • Bezug zu den Anforderungen des VDA-Bandes „Produktintegrität“ und zu anderen Managementsystemen
  • Elemente des PCS
  • Leitfragen/Checkliste zur Ausgestaltung/Umsetzung
  • Umsetzungsbeispiele
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

8:30 bis 16:00 Uhr
Vorkenntnisse zur technischen Compliance und Integrität sind für das Verständnis der Inhalte von Vorteil
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

11.11.2024 - 11.11.2024
Live-Webinar
585,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
696,15 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS034.04

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
585,00 €
Nettopreis:
585,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
111,15 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
696,15 €
 

Verwandte Seminare

Produktsicherheits- und Produktkonformitätsbeauftragter (PSKB/PSCR) automotive
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Schulung vermittelt die notwendigen Basiskenntnisse, um als Produktsicherheits- und Produktkonformitätsbeauftragter eingesetzt werden zu können und in dieser Funktion entsprechende Aufgaben zu übernehmen.
1. Aufbaulehrgang: Produktsicherheits- und Produktkonformitätsbeauftragter (PSKB/PSCR) automotive
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Im Lehrgang erhalten die Teilnehmer Hilfsmittel und eine praxisbezogene Anleitung für ihre betriebliche Tätigkeit, die so mit der nötigen Nachhaltigkeit und dem entsprechenden aktuellen Know-how ausgeführt werden kann.
2. Aufbaulehrgang: Produktsicherheits- und Produktkonformitätsbeauftragter (PSKB/PSCR) automotive
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Damit erhalten die Teilnehmer wertvolle Anregungen und Hinweise für die sichere Wahrnehmung ihrer Rollen/Aufgaben im Zusammenhang mit der Lenkung der Produktsicherheit und -konformität im Unternehmen sowie zu typischen Haftungsfragen.
Vom PSB zum PSCR/PIB automotive - Upgrade-Schulung für Produktsicherheitsbeauftragte automotive
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Alle Unternehmen, die an der automotiven Lieferkette beteiligt sind, unterliegen der Verpflichtung, Produktsicherheit und -konformität sicherzustellen. Nationale und internationale Normen müssen befolgt und Sicherheitserwartungen erfüllt werden.