Reklamations- und Beschwerdemanagement

Seminarnummer: QSQM011
Die Erfüllung von Kundenforderungen ist Voraussetzung für Erreichen und Erhöhung von Kundenzufriedenheit! Die Reklamation als wichtiger Aspekt der Kundenunzufriedenheit muss deshalb in einem klaren Prozess geregelt sein, um den Kunden wieder zufrieden zu stellen, die Ursachen im Unternehmenssystem zu erkennen und ggf. Korrekturmaßnahmen zu ergreifen. Ziel ist die fortlaufende Verbesserung und die Kostensenkung.
Präsenz  |  Live-Webinar
8 Seminarstunden
4 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Die Teilnehmer werden zu den Schwerpunkten und den daraus resultierenden Anforderungen an die Unternehmensorganisation, die Dokumentation und Nachweisführung informiert und erhalten Anregungen für die praktische Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Zielgruppe

Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager, Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Konstruktion, Materialwirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Controlling

Inhalt

  • Kundenzufriedenheit und Kundentreue
  • Verfahrensablauf ("Reklamationsmanagement")
  • Der 8D-Report
  • Verhalten bei der Reklamationsannahme
  • Anerkennung der Reklamation/Kulanz
  • Reklamationsabwicklung
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 1
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

16.02.2022 - 16.02.2022
Berlin
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQM011.23

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 
12.05.2022 - 12.05.2022
Erfurt
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQM011.24

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 
18.08.2022 - 18.08.2022
Live-Webinar
520,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
618,80 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQM011.25 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
520,00 €
Nettosumme:
520,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
98,80 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
618,80 €
 
28.11.2022 - 28.11.2022
Leipzig
550,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
654,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQM011.26

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
550,00 €
Nettosumme:
550,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
104,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
654,50 €
 

Verwandte Seminare

Konfliktmanagement - Lösung von Konflikten mit Kunden
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Verlauf des Seminars lernen die Teilnehmer, ihre Wahrnehmungen, für sich abzeichnende Konflikte zu schulen, Konfliktlösungsprozesse einzuleiten und so zu lenken, dass sich die Konfliktpartner verstanden fühlen. Die Folgen sind eine größere Kunden- und Arbeitszufriedenheit!
Reklamationsmanagement in der Automobilindustrie und Schadteilanalysen
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Seminar lernen die Teilnehmer den standardisierten Reklamationsprozess (VDA Band) mit Schwerpunkt 8D-Methode/-Report und den Schadteilanalyseprozess (VDA Band) kennen und erhalten Anregungen für die praktische Umsetzung im eigenen Unternehmen. Eine inhaltliche und umfängliche Präzisierung der Seminarschwerpunkte erfolgt nach Einholung der Teilnehmererwartungen.