Aufbaulehrgang: Prozessmodellierung - Business Process Model and Notation (BPMN)

Seminarnummer: MAPR004

Business Process Model and Notation (BPMN) ist ein Standard für die Beschreibung und Modellierung von Prozessen. Mit BPMN können fachliche Geschäftsprozesse dargestellt werden, um diese für die technische Umsetzung vorzubereiten. Die fachlichen Abläufe werden dazu in detaillierte Workflows überführt, um diese für Programmierer leichter in Programmcode umsetzen zu lassen.

Präsenz
8 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl
Das Aufbauseminar vermittelt vertieftes Wissen zur Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN. Neben einer Einführung in die Notation, wird auch die Anwendung an konkreten Beispielen erörtert. Ein weiterer Schwerpunkt bietet die schrittweise Detaillierung unter der Nutzung der weiteren technischen Modellierungselemente. Ein Überblick über sinnvolle Einschränkungen der zu verwendenden Modellelemente für jedes Einsatzgebiet runden das Seminar ab.

Nutzen

  • Vertiefte Kenntnisse zur Anwendung von BPMN
  • Erwerb von Praxiswissen anhand von Fallbeispielen
  • Sensibilisierung für den korrekten Detaillierungsgrad
  • Erwerb von Schlüsselkompetenzen zur erfolgreichen Digitalisierung
  • Sicherstellung des Wissenstransfers in Kleingruppenatmosphäre
  • Erfahrene Referenten aus der Beratungspraxis

Zielgruppe

Mitarbeiter und Prozessmanager/Prozesseigner sowie Führungskräfte aus allen administrativen Bereichen, die Prozesse mit BPMN modellieren und darstellen wollen.

Inhalt

  • Hintergrund der BPMN
  • Schematischer Aufbau einer schrittweisen Modellierung
  • Notation & Modellierungsregeln
  • Prozessdokumentation mit BPMN
  • Praxisbeispiele
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
Grundkenntnisse zum Prozessmanagement werden dringend empfohlen.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Hinweis zum Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TÜV Akademie GmbH in Kooperation mit der IPOL GmbH

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

20.04.2022 - 20.04.2022
Erfurt
995,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.184,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: MAPR004.05

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
995,00 €
Nettosumme:
995,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
189,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.184,05 €
 
21.09.2022 - 21.09.2022
Berlin
995,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.184,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: MAPR004.06

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
995,00 €
Nettosumme:
995,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
189,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.184,05 €
 

Verwandte Seminare

Aufbaulehrgang: Prozessmodellierung - Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK)
Präsenz
Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK) ist eine verbreitete grafische Methode, um Geschäftsprozesse mittels bestimmter Regeln zu veranschaulichen. Der Fokus der Darstellung liegt in der Verkettung der einzelnen unternehmerischen Tätigkeiten.
Grundlehrgang: Prozessmodellierung
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Prozessmodellierung ist ein hilfreiches Werkzeug zur systematischen Betrachtung einer jeden für Einzelprozesse notwendigen Tätigkeit, wie diese im Hinblick auf die Unternehmensstrategie effizient aufeinander ausgerichtet und dargestellt werden können.
Grundlehrgang: Prozessmanagement
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Steuerung und Optimierung von Prozessen ist eine wichtige Aufgabe für jedes Unternehmen. Grundlegendes Wissen zu Bedeutung und Funktionsweise von Prozessmanagement ist daher unabdingbar.
Aufbaulehrgang: Wertstromanalyse
Präsenz
In jedem Unternehmen ist Raum für Verbesserung vorhanden. In den Bereichen Produktion & Logistik ist das Value Stream Mapping (VSM) - die Wertstromanalyse - das ideale Instrument, um diese Verbesserungspotentiale zu identifizieren und diese Bereiche entsprechend des Lean-Ansatzes zu optimieren.