Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz - Erwerb der Fachkunde

Seminarnummer: EUUT006

Der behördlich nach Anhang II der 5. BImSchV anerkannte Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen, um als Immissionsschutzbeauftragter rechtskonform agieren zu können. Daneben werden wichtige technisch-wissenschaftliche Hintergründe zum Immissionsschutz vermittelt.

Unter anderem nach §§ 53 Absatz 1 BImSchG in Verbindung mit § 1 und Anhang 1 der 5. BImSchV haben Betreiber der dort benannten genehmigungsbedürftigen Anlagen die Pflicht, einen Immissionsschutzbeauftragten schriftlich zu bestellen und ihn zum Erwerb der erforderlichen Fachkunde an einem oder mehreren Lehrgängen, die die Inhalte des Anhangs II zur 5. BImSchV erfüllen, teilnehmen zu lassen.

Präsenz
40 Seminarstunden
6 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Der behördlich nach Anhang II der 5. BImSchV anerkannte Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen, um als Immissionsschutzbeauftragter rechtskonform agieren zu können. Daneben werden wichtige technisch-wissenschaftliche Hintergründe zum Immissionsschutz vermittelt.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Unternehmen, die für den Umweltschutz - insbesondere den Immissionsschutz - verantwortlich sind

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen
  • Anlagen- und Verfahrenstechnik unter Berücksichtigung des Standes der Technik
  • Überwachung und Begrenzung von Emissionen sowie Verfahren zur Ermittlung und Bewertung von Immissionen und schädlichen Umwelteinwirkungen
  • Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
  • Umwelterhebliche Eigenschaften von Erzeugnissen einschließlich Verfahren zur Wiedergewinnung und Wiederverwertung
  • Chemische und physikalische Eigenschaften von Schadstoffen
  • Vermeidung sowie ordnungsgemäße und schadlose Verwertung und Beseitigung von Abfall
  • Energieeinsparung, Nutzung entstehender Wärme in der Anlage, im Betrieb oder durch Dritte
  • Vorschriften des Umweltrechts, insbesondere des Immissionsschutzrechts
Teilnahmebescheinigung

40 Seminarstunden
5 Tage

08:30 bis 18:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 3
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Der Lehrgang ist behördlich anerkannt.

Voraussetzung der Fachkunde ist zudem die Erfüllung der Forderungen aus § 7 Nr. 1 und 3 oder § 8 Abs. 1 Nr. 1 und 2 5. BImSchV.

Die Kenntnisse sollten alle 2 Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

29.11.2021 - 02.12.2021
Berlin
1.395,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.660,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.23

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.395,00 €
Nettosumme:
1.395,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
265,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.660,05 €
 
31.01.2022 - 03.02.2022
Eisenach
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.24

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettosumme:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.779,05 €
 
04.04.2022 - 07.04.2022
Leipzig
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.25

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettosumme:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.779,05 €
 
27.06.2022 - 30.06.2022
Berlin
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.26

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettosumme:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.779,05 €
 
12.09.2022 - 15.09.2022
Erfurt
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.27

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettosumme:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.779,05 €
 
29.11.2022 - 02.12.2022
Fulda
1.495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.779,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT006.28

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.495,00 €
Nettosumme:
1.495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
284,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.779,05 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz - Erhalt der Fachkunde
Präsenz
Die Teilnehmer erfüllen ihre gesetzliche Pflicht zur Fortbildung gemäß § 9 der 5. BImSchV und werden dabei über Neuerungen und Erfahrungen zum Thema Immissionsschutz informiert.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall
Präsenz
Durch die neue AbfBeauftrV wird der Kreis der Unternehmen, die einen Abfallbeauftragten bestellen müssen, erweitert.
Grundlehrgang: Entsorgungsfachbetriebe - Erwerb der Fachkunde
Präsenz
Dieser Lehrgang dient gemäß § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 EfbV dem Erwerb der dazu notwendigen Fachkunde.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde
Präsenz  |  Live-Webinar
Die erforderliche Fachkunde nach § 66 WHG erwerben die Teilnehmer in diesem Lehrgang. Sie werden auf ihre zukünftigen Aufgaben, Pflichten und Rechte als Gewässerschutzbeauftragter optimal mit praxisnahen Beispielen vorbereitet.