Grundlehrgang: Gefahrstoffbeauftragter

Erwerb der Fachkunde
Seminarnummer: EUUT021

Die GefStoffV nimmt in §§ 6 Abs.1 und 7 Abs.7 den Arbeitgeber mit einer verschärften Eigenverantwortung in Bezug auf die erforderliche Gefährdungsbeurteilung zum Umgang und zur Freisetzung von Gefahrstoffen in die Pflicht. Dort werden umfangreiche Kenntnisse und Auslegungen vorausgesetzt. Die Gefährdungsbeurteilung muss Punkte, wie Art und Menge der verwendeten Gefahrstoffe, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, Aufbewahrung, Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen des Arbeitsschutzes ermitteln und bewerten.

Präsenz  |  Live-Webinar
16 Seminarstunden
Garantietermin
8 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Die Gefährdungsbeurteilung muss Punkte, wie Art und Menge der verwendeten Gefahrstoffe, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, Aufbewahrung, Vorsorgeuntersuchungen und Maßnahmen des Arbeitsschutzes ermitteln und bewerten.

Der Unternehmer ist nach §§ 6 Abs. 11, 19 Abs. 4 GefStoffV verpflichtet, die mit der Arbeit verbundene Gefährdung von einer fachkundigen Person (vgl. § 2 Abs. 16 GefStoffV) erfassen und beurteilen zu lassen. Dies wird von einem Gefahrstoffbeauftragten übernommen. Er berät die Geschäftsleitung und alle für den Umgang mit Gefahrstoffen verantwortliche Personen in Fragen der Auswahl und des Umgangs mit Gefahrstoffen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, (angehende) Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits-, Umwelt-, Brandschutzbeauftragte sowie Mitarbeiter von Betrieben, in denen mit Gefahrstoffen umgegangen wird.

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Gefahrstoffbeauftragten, Verantwortung und Haftung
  • Lagerung, innerbetrieblicher Transport und Entsorgung von Gefahrstoffen
  • Abgrenzung Gefahrstoffe - Gefahrgut
  • Kennzeichnung und Dokumentation
  • Sicherheitsdatenblatt
  • Gefährdungserfassung und -beurteilung
  • Arbeitsmedizinische Gesichtspunkte
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Schriftliche Abschlussprüfung
Teilnahmebescheinigung

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 2
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 2

Die Kenntnisse sollten alle 2 Jahre nach Abschluss der Ausbildung in einem Fortbildungslehrgang aufgefrischt werden.

Es gilt die Prüfungsordnung der TÜV Akademie GmbH Unternehmensgruppe TÜV Thüringen

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

29.11.2021 - 30.11.2021
Berlin
795,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
946,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.24

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
795,00 €
Nettosumme:
795,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
151,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
946,05 €
 
25.01.2022 - 26.01.2022
Leipzig
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.25

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
09.03.2022 - 10.03.2022
Live-Webinar
785,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
934,15 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.26 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
785,00 €
Nettosumme:
785,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
149,15 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
934,15 €
 
17.05.2022 - 18.05.2022
Garantietermin
Erfurt
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.27

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
07.07.2022 - 08.07.2022
Magdeburg
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.28

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
01.09.2022 - 02.09.2022
Live-Webinar
785,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
934,15 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.29 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
785,00 €
Nettosumme:
785,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
149,15 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
934,15 €
 
27.10.2022 - 28.10.2022
Jena
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.30

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
08.12.2022 - 09.12.2022
Berlin
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUUT021.31

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 

Verwandte Seminare

Fortbildungslehrgang: Gefahrstoffbeauftragter
Präsenz  |  Live-Webinar
Ziel des Seminars ist die Auffrischung und Aktualisierung fachlicher Kenntnisse der Teilnehmer. Dabei werden u. a. Informationen zu gesetzlichen Änderungen im Bereich der Gefahrstoffverordnung vermittelt. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit zum kollegialen Erfahrungsaustausch.
Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Gefahrstoffschränken
Präsenz
Gefahrstoffschränke dienen der Lagerung von Gefahrstoffen in flüssigem oder gasförmigem Zustand in geschlossenen Behältern.
Unterweisung nach dem Gefahrstoffrecht
Präsenz
Das Seminar gibt einen Überblick über mögliche Gefahren der im Unternehmen verwendeten Gefahrstoffe und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen. Die Erarbeitung eines Gefahrstoffkatasters und die abgeleiteten Schlussfolgerungen für den betriebsinternen Umgang ermöglichen einen sachgemäßen Umgang mit gefährlichen Stoffen.
Grundlehrgang: Betriebsbeauftragter für Abfall
Präsenz
Durch die neue AbfBeauftrV wird der Kreis der Unternehmen, die einen Abfallbeauftragten bestellen müssen, erweitert.