Interner Energieauditor (TÜV®)

Seminarnummer: EUET008

Unternehmen werden durch diverse rechtliche Regelungen vor die Aufgabe gestellt, Energiemanagementsysteme einzuführen, aufrechtzuerhalten und zu bewerten. Zu diesem Zweck sind Audits selbst durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Je nach Unternehmensgröße ist dies über interne Audits für Managementsysteme nach DIN EN ISO 50001 oder Energieaudits nach DIN EN 16247-1 realisierbar.

Präsenz  |  Live-Webinar
32 Seminarstunden
3 Termine verfügbar
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard
VDSI Punkte
Terminauswahl
Unternehmen werden durch diverse rechtliche Regelungen vor die Aufgabe gestellt, Energiemanagementsysteme einzuführen, aufrechtzuerhalten und zu bewerten. Zu diesem Zweck sind Audits selbst durchzuführen bzw. durchführen zu lassen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die zugrundeliegenden Normen kennen. Sie üben die effiziente Planung und Durchführung von Auditprogrammen und Audits für Energiemanagementsysteme; lernen, das Beobachtete richtig zu bewerten und in einem Auditbericht darzustellen.

Zielgruppe

Energiemanagementbeauftragte, Energieberater und Auditoren anderer Managementsysteme

Inhalt

  • Ziele und Mehrwert von Energiemanagementsystemen und internen Energieaudits
  • Normengrundlagen der DIN EN ISO 50001 und DIN EN 16247-1
  • Erstellen, Umsetzen und Optimieren von Energieauditprogrammen
  • Audit von Energiemanagementsystemen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung als First-/Second-Party-Audit, DIN EN ISO 19011
  • Anwendung von Frage- und Kommunikationstechniken
  • Sammlung und Bewertung von objektiven Nachweisen und Dokumentation der Ergebnisse
  • Dokumentation von Abweichungen und Feststellungen in Auditberichten
  • Definition und Bewertung von energetischen Verbesserungsmaßnahmen
  • Schriftliche Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikates
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard

32 Seminarstunden
4 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig
  • 2 Jahre Berufserfahrung idealerweise im zertifizierten Bereich und
  • Erfolgreicher Abschluss als Energiemanagementbeauftragter
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 3
Zum Erhalt des Personenzertifikates ist ein Zertifizierungsantrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. zu stellen. Wir unterstützen Sie gern bei der Beantragung.

Es gilt die Prüfungsordnung der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V.: 
www.tuev-thueringen.de/gk/bildung-personal/personalzertifizierung/

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

14.02.2022 - 17.02.2022
Live-Webinar
1.925,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.290,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUET008.24 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.785,00 €
Prüfung:
140,00 €
Nettosumme:
1.925,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
365,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.290,75 €
 
07.06.2022 - 10.06.2022
Leipzig
2.025,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.409,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUET008.25

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.885,00 €
Prüfung:
140,00 €
Nettosumme:
2.025,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
384,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.409,75 €
 
11.10.2022 - 14.10.2022
Erfurt
2.025,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.409,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: EUET008.26

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
1.885,00 €
Prüfung:
140,00 €
Nettosumme:
2.025,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
384,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.409,75 €
 
Energiemanager (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Energiekosten sind ein elementarer Faktor in der Ausgabenstruktur von Unternehmen. Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 schafft den Rahmen, um den Energieverbrauch und die Kosten erheblich zu reduzieren.
Energiemanagementbeauftragter (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Eine wichtige Funktion bei Einführung und Aufrechterhaltung eines EnMS kommt dem Energiemanagementbeauftragten zu: Er unterstützt den Energiemanager bei anfallenden organisatorischen sowie administrativen Aufgaben und ist für die praktische Umsetzung und Überwachung der Arbeiten zuständig.
Grundlehrgang: Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001
Präsenz  |  Live-Webinar
Der Energieverbrauch wird zu einem immer wichtigeren Kostenfaktor für Unternehmen und das Thema Energieeffizienz erhält für alle Wirtschaftsbereiche eine enorme Bedeutung.
Fortbildungslehrgang: Energiemanagement
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Teilnehmer aktualisieren ihr Wissen und erhalten einen Überblick über praxisrelevante Neuentwicklungen im Bereich Energiemanagement.