Updatelehrgang: Aufgaben und Qualifikationserfordernisse im betrieblichen Brandschutz

Seminarnummer: FMBS019

Technische und rechtliche Änderungen sowie Anpassungen klammern auch den betrieblichen Brandschutz nicht aus. Standards unterliegen Aktualisierungen und Interpretationsspielräumen. Hier ist es von enormer Wichtigkeit, dass das Wissen der verantwortlichen Personen auf dem neuesten Stand ist. Nur so können die Aufgaben rechtlich sicher und effizient ausgefüllt werden.

Live-Webinar
8 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl

Im Seminar aktualisieren und vertiefen die Teilnehmer ihre Kenntnisse rund um den betrieblichen Brandschutz - insbesondere zu den aktuellen Aufgaben und Qualifikationserfordernissen der mit dem vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz beauftragten bzw. der dafür verantwortlichen Personen. Geltende Regelwerke werden ebenso besprochen wie mögliche Maßnahmen, die im Unternehmen getroffen werden können, um betriebliche Gegebenheiten anzupassen.

Zielgruppe

Brandschutzverantwortliche im Unternehmen, Brandschutzbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Behördenvertreter, Versicherungsfachleute und Fachplaner im Brandschutz, die ihr Wissen zu Qualifikationserfordernissen vertiefen wollen.

Inhalt

  • Aktuelle Änderungen der wichtigsten Regelwerke
  • Vorgaben und Handlungshilfen der BAUA und der DGUV
  • Haftungsfragen bei fehlender Fachkunde
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussion
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

10.03.2022 - 10.03.2022
Live-Webinar
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: FMBS019.07 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 
26.09.2022 - 26.09.2022
Live-Webinar
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: FMBS019.08 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Brandschutzbeauftragter (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten ermöglicht den Teilnehmern, solides Wissen und praxisnahe Kenntnisse des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes (baulich, anlagentechnisch, organisatorisch) zu erwerben.
Grundlehrgang: Brandschutzbeauftragter nach vfdb-Richtlinie
Präsenz  |  Live-Webinar
Brandschutzbeauftragte sind im Rahmen der ihnen übertragenen Pflichten für den Brandschutz im Unternehmen verantwortlich. 
Gefährdungsbeurteilung Brandschutz - Erwerb der Fachkunde
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Teilnehmer erhalten in der Schulung die theoretische und praktische Ausbildung zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung im Bereich Brandschutz und zur Umsetzung der Gegenmaßnahmen. Sie erwerben die notwendige Fachkunde nach TRBS 1111 und TRGS 800.
Bautechnischer Brandschutz
Präsenz  |  Live-Webinar
Der bautechnische Brandschutz ist als Gesamtheit aller bautechnischen, baugestalterischen und auch funktionsplanerischen Maßnahmen zu verstehen, deren Zielstellung in der Vermeidung und Unterbindung von Brandentstehung sowie der Reduzierung einer gefährlichen Brandausbreitung ist.