Auffrischungslehrgang: Wissensupdate – Sicherer Einsatz von Fremdfirmen

Seminarnummer: AGAG066

Auftraggeber sind beim Einsatz von Fremdfirmen gesetzlich verpflichtet, die fremden Mitarbeiter angemessen in die örtlichen Gegebenheiten und Unfallgefahren einzuweisen – mit dem Ziel das Gesundheits- und Unfallrisiko zu minimieren. Zur Realisierung der damit zusammenhängenden Aufgaben ist der Einsatz eines unternehmensinternen Fremdfirmenkoordinators sinnvoll. Dieser sollte mit entsprechenden aktuellen Kenntnissen ausgestattet sein.

Live-Webinar
4 Seminarstunden
Garantietermin
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl

Fremdfirmenkoordinator Auffrischugsseminar

Im Seminar vertiefen die Teilnehmer ihr Wissen und lernen relevante normative Änderungen kennen, um die verantwortungsvolle Tätigkeit als Fremdfirmenkoordinatoren weiterhin rechtssicher ausführen zu können. 

Sie festigen ihre Kenntnisse zur Verantwortung der einzelnen Beteiligten und zur Zusammenarbeit von betrieblichen Führungskräften des Unternehmens mit Fremdfirmen. Die Rechte, Pflichten sowie Aufgaben des Fremdfirmenkoordinators werden wiederholt beleuchtet und anhand aktueller praktischer Beispiele Lösungswege dargestellt, wie sicher mit Dritten im Unternehmen zusammengearbeitet werden kann. Die Möglichkeit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch runden das Seminar ab.

Zielgruppe

Mitarbeitende, die bereits als Fremdfirmenkoordinatoren im Unternehmen eingesetzt sind und über einschlägige Berufserfahrung als solche verfügen.

Seminarinhalt

  • Wiederholung/Wissensaktualisierung:
    • Rechtliche Grundlagen und normative Änderungen/Neuerungen des Fachgebietes
    • Unfallschwerpunkte und Schutzmaßnahmen
    • Auftraggeber/Auftragnehmer/Fremdfirmenkoordinator/eigene/fremde Mitarbeiter
    • Fremdfirmen im Unternehmen/Einweisung von Fremdfirmen
    • Kontrollmaßnahmen
    • Dokumentationsverpflichtungen
  • Beispielfälle aus der Praxis:
    • Typische Problemfälle
    • Notfallmanagement
    • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Ist kein passender Termin dabei oder Ihr Wunschtermin ist ausgebucht?

Teilnahmebescheinigung

4 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 12:00 Uhr

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Fremdfirmenkoordination

VDSI Punkte Arbeitsschutz: 1
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

23.07.2024 - 23.07.2024
Garantietermin
Live-Webinar
350,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
416,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG066.06-Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
350,00 €
Nettopreis:
350,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
66,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
416,50 €
 
25.10.2024 - 25.10.2024
Live-Webinar
350,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
416,50 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AGAG066.07-Webinar

Preisdetails:

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
350,00 €
Nettopreis:
350,00 €
zzgl. 19 % MwSt.:
66,50 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.:
416,50 €
 

Verwandte Seminare

Fremdfirmenkoordinator - Sicherer Einsatz von Fremdfirmen
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Teilnehmer werden für die Thematik Fremdfirmenkoordination sensibilisiert und erhalten Anregungen für präventive Reaktionsmöglichkeiten beim Einsatz von Fremdfirmen im Unternehmen. Es werden Hinweise für die optimale Koordination zwischen allen Beteiligten gegeben.
Arbeitssicherheit für Führungskräfte
Freie Plätze : 100
Live-Webinar
Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die ihnen obliegende Verantwortung als Führungskraft im Arbeitsschutz zu erkennen und in der praktischen Tätigkeit wahrzunehmen. Sie nutzen ihr Wissen zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit sowie für das Erreichen störungsfreier Betriebsabläufe.
Grundlehrgang: Sicherheitsbeauftragter gemäß § 22 SGB VII
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Der Grundlehrgang vermittelt das zur Gewährleistung der Aufgaben als Sicherheitsbeauftragter notwendige Wissen, veranschaulicht theoretische Grundlagen anhand ausgewählter Praxisbeispiele und bietet ausreichend Raum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch.
Fortbildungslehrgang: Sicherheitsbeauftragter
Freie Plätze : 100
Präsenz  |  Live-Webinar
Die Fortbildung dient neben der Wissensauffrischung insbesondere auch dem Erfahrungsaustausch. Ebenso werden dabei die Methodenkompetenz und mögliche Kommunikationssituationen trainiert.