Grundlehrgang: Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) - (DIN VDE 1000-10)

Seminarnummer: TPEE027
Elektrotechnische Laien sind in vielen Fällen verantwortlich für Unfälle an und mit elektrischen Betriebsmitteln und -anlagen. Die negativen Folgen betreffen neben den betrieblichen Prozessen auch die Gesundheit der Mitarbeiter.
DGUV V 1 und DGUV V 3 schreiben für den Unternehmer die Pflicht fest, seine Mitarbeiter bzgl. der Gefahren, die mit ihrer Tätigkeit verbunden sind, zu unterweisen. Dies trifft auch auf Personen ohne elektrotechnische Fachausbildung zu, die Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen ausführen sollen. Sie sind mit den Gefahren, die mit diesen Arbeiten verbunden sind und den einzuhaltenden Schutzmaßnahmen vertraut zu machen.
Präsenz  |  Live-Webinar
8 Seminarstunden
5 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
VDSI Punkte
Terminauswahl
Elektrotechnische Laien sind in vielen Fällen verantwortlich für Unfälle an und mit elektrischen Betriebsmitteln und -anlagen. Die negativen Folgen betreffen neben den betrieblichen Prozessen auch die Gesundheit der Mitarbeiter.
Im Lehrgang erlangen die Teilnehmer elektrotechnische Grundkenntnisse. Es werden Gefahren des elektrischen Stromes, nötige Schutzmaßnahmen und die Aufgaben besprochen, die unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft übernommen werden können.

Zielgruppe

Personen ohne elektrotechnische Fachausbildung, die sich in elektrischen Betriebsbereichen oder Betriebsräumen aufhalten müssen oder unter Leitung und Aufsicht an elektrotechnischen Betriebsmitteln arbeiten sollen.

Inhalt

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Messung elektrischer Größen
  • Gesetzliche Grundlagen/Unfallverhütungsvorschriften
  • Netzformen und ihre Besonderheiten
  • Wichtige elektrische Betriebsmittel und Starkstromanlagen
  • Tätigkeitsbereiche elektrotechnisch unterwiesener Personen
  • Gefahren des elektrischen Stroms/Schutzmaßnahmen
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unfällen im Bereich der Elektrotechnik
Teilnahmebescheinigung

8 Seminarstunden
1 Tag

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 1
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Der Grundlehrgang vermittelt die theoretischen Voraussetzungen gemäß DIN VDE 1000-10. Zusätzlich ist eine praktische Einweisung in die konkreten Aufgaben im Betrieb notwendig. Diese dürfen nur unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft ausgeführt werden.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

20.08.2021 - 20.08.2021
Leipzig
525,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
624,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE027.35

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
525,00 €
Nettosumme:
525,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
99,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
624,75 €
 
04.10.2021 - 04.10.2021
Braunschweig
525,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
624,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE027.36

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
525,00 €
Nettosumme:
525,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
99,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
624,75 €
 
12.11.2021 - 12.11.2021
Gera
525,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
624,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE027.37

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
525,00 €
Nettosumme:
525,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
99,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
624,75 €
 
30.11.2021 - 30.11.2021
Live-Webinar
495,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
589,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE027.38

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
495,00 €
Nettosumme:
495,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
94,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
589,05 €
 
17.12.2021 - 17.12.2021
Berlin
525,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
624,75 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: TPEE027.39

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
525,00 €
Nettosumme:
525,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
99,75 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
624,75 €
 

Verwandte Seminare

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP) - mit Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel (Niederspannung)
Präsenz  |  Live-Webinar
Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP) können zu abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten Zutritt erhalten und begrenzte Tätigkeiten vornehmen, wie Reinigen der elektrischen Betriebsräume, Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile oder die Durchführung von regelmäßigen Prüfungen an Elektrogeräten im Unternehmen.
Jahresunterweisung: Elektrotechnisch unterwiesene Person und befähigte Person für die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel
Präsenz
Gemäß der Unfallverhütungsvorschrift DGUV V 1 ist der Arbeitgeber verpflichtet, jährlich eine Unterweisung für Mitarbeiter, die als elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP) nach Betriebssicherheitsverordnung bestellt sind, durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. 
Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von elektrischen Arbeitsmitteln
Präsenz  |  Live-Webinar
Auf der Grundlage der DGUV Information 203-071 dürfen wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel nur von befähigten Personen durchgeführt werden. 
Jahresunterweisung: Elektrofachkraft
Präsenz  |  Live-Webinar
Aufgabe der Elektrofachkraft (EFK) ist es, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Einrichtungen sicher betrieben werden. Dazu gehören der störungsfreie Betrieb sowie die Sicherheit des Bedienpersonals.