Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz

Seminarnummer: DIDI002

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) verpflichtet in § 38 Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern, die personenbezogenen Daten automatisiert verarbeiten, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Darüber hinaus hat unabhängig von der Beschäftigtenzahl die Benennung eines Datenschutzbeauftragter zu erfolgen, wenn eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen ist, wenn personenbezogene Daten zum Zwecke der Übermittlung, der anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung automatisiert verarbeitet werden.

Aufbauend auf den Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz, vermittelt das Seminar den zweiten Teil der grundlegenden Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Präsenz  |  Live-Webinar
12 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard
VDSI Punkte
Terminauswahl
Aufbauend auf den Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz, vermittelt das Seminar den zweiten Teil der grundlegenden Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Sparen Sie bei Teilnahme am Grund- und Aufbaulehrgang zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Bei Buchung beider Seminare berechnen wir einen reduzierten Pauschalpreis:

1.995,00 Euro (zzgl. MwSt.) / 2.374,05 Euro (inkl. MwSt.)

Zielgruppe

Zukünftige oder bereits bestellte betriebliche bzw. externe Datenschutzbeauftragte sowie alle Personen, die bereits über vertiefte Vorkenntnisse aus dem Grundlehrgang Datenschutzbeauftragter verfügen.

Inhalt

  • Datensicherheit im Datenschutz
    • Grundlagen zum BSI Grundschutz
    • Schlüsseltechnologien der IT-Sicherheit
    • Risikobewertung
    • Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen
  • Ergänzende Rechtsvorschriften im Datenschutz
  • Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikates (schriftlich)
Personenzertifikat nach TÜV Thüringen Standard

12 Seminarstunden
2 Tage

zzgl. Prüfung und Nachbesprechung
08:30 bis 16:00 Uhr
Kenntnisse aus dem Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (oder einem ähnlichen Seminar) sind erforderlich. Die Prüfung bestätigt die erworbenen Kenntnisse aus dem Grund- und Aufbaulehrgang.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 2
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Zum Erhalt des Personenzertifikates ist ein gesonderter Antrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. zu stellen. Wir unterstützen Sie gern bei der Beantragung. 

Es gilt die 
Prüfungsordnung der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. 

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein. 
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

04.11.2021 - 05.11.2021
Live-Webinar
845,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.005,55 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI002.44

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
760,00 €
Personenzertifikat:
85,00 €
Nettosumme:
845,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
160,55 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.005,55 €
 
16.12.2021 - 17.12.2021
Jena
895,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
1.065,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI002.45

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
810,00 €
Personenzertifikat:
85,00 €
Nettosumme:
895,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
170,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
1.065,05 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagenkenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach dem neuen Datenschutzrecht. 
Grund- und Aufbaulehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®) nach Bundesdatenschutzgesetz
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern, die personenbezogenen Daten elektronisch verarbeiten, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. 
Fortbildungslehrgang: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter nach Bundesdatenschutzgesetz
Präsenz  |  Live-Webinar
Mit dem Besuch dieses Lehrgangs erfüllen die Teilnehmer ihre Fortbildungspflicht, um die Laufzeit des Personenzertifikates nach Antrag um 3 Jahre zu verlängern.
Grundlehrgang: Datenschutz - Praxiswissen für Anwender
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar legt den Grundstein für die Sensibilisierung im Umgang mit personenbezogenen Daten, es zeigt Fallstricke im Datenschutz auf und schafft durch Praxisbeispiele das Problembewusstsein für datenschutzrelevante Situationen im eigenen Arbeitsumfeld.