Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV®)

nach Bundesdatenschutzgesetz und EU-Datenschutzgrundverordnung
Seminarnummer: DIDI015

Seit dem 25.05.2018 ist die Anwendung und Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) für jedes Unternehmen verpflichtend.

§ 38 BDSG-neu bestimmt, dass über die Festlegungen aus Art. 37 DSGVO hinaus ein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss, wenn in einem Unternehmen mindestens zwanzig Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Außerdem ist unabhängig von der Beschäftigtenzahl ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter zu benennen, wenn eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen ist, wenn personenbezogene Daten zum Zwecke der Übermittlung, der anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung automatisiert verarbeitet werden.

Datenschutzbeauftragte müssen zur Erfüllung ihrer verantwortungsvollen Aufgaben über entsprechendes Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis verfügen.

Präsenz  |  Live-Webinar
32 Seminarstunden
Garantietermin
7 Termine verfügbar
Personenzertifikat
Terminauswahl

Zielgruppe

Personen, die bereits als Datenschutzbeauftragte bestellt worden sind bzw. die bestellt werden sollen, Personen, die als externe Datenschutzbeauftragte tätig werden wollen sowie alle, die sich mit den betrieblichen Datenschutzvorschriften vertraut machen möchten.

Inhalt

  • Einführung in den betrieblichen Datenschutz
    • Grundlagen zum EU-Recht
    • Anwendungsbereiche des neuen Datenschutzrechts
    • Vorbetrachtungen zur DSGVO und BDSG-neu
    • Aufsichtsbehörden, Haftung und Sanktionen
    • Ergänzende Rechtsvorschriften im Datenschutz
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Gesetzliche Erlaubnistatbestände
    • Einwilligung
    • Datenübermittlung an Dritte
    • Beauftragung von Dienstleistern
    • Datenweitergabe ins Ausland
  • Der Datenschutzbeauftragte (DSB)
    • Benennung eines DSB
    • Stellung des DSB
    • Aufgaben des DSB
  • Transparenzpflichten
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    • Datenschutz-Folgenabschätzung
    • Rechte der betroffenen Person
    • Meldepflichten
  • Technischer und organisatorischer Datenschutz
    • technische und organisatorische Maßnahmen und deren Umsetzung
    • Risikobewertung
    • Datensicherheit im Datenschutz
    • Schlüsseltechnologien der IT-Sicherheit
  • Prüfung zur Erlangung des Personenzertifikates (schriftlich)
Personenzertifikat

32 Seminarstunden
4 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Eine Bestellung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten ist nicht vereinbar mit der Ausübung von Funktionen, die zu einer Interessenkollision führen würden, wie bspw. Geschäftsführer, Prokurist, IT- oder Personalleiter.

Zum Erhalt des Personenzertifikates ist ein gesonderter Antrag an die Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V. zu stellen. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung.

Es gilt die Prüfungsordnung der Zertifizierungsstelle für Systeme und Personal des TÜV Thüringen e.V.

Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischem Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

31.01.2022 - 03.02.2022
Berlin
2.195,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.612,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.01

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
2.005,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.195,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
417,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.612,05 €
 
14.03.2022 - 17.03.2022
Live-Webinar
2.095,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.493,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.02 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.905,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.095,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
398,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.493,05 €
 
25.04.2022 - 28.04.2022
Erfurt
2.195,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.612,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.03

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
2.005,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.195,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
417,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.612,05 €
 
20.06.2022 - 23.06.2022
Live-Webinar
2.095,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.493,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.04 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.905,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.095,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
398,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.493,05 €
 
22.08.2022 - 25.08.2022
Wiesbaden
2.195,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.612,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.05

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
2.005,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.195,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
417,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.612,05 €
 
10.10.2022 - 13.10.2022
Garantietermin
Live-Webinar
2.095,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.493,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.06 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
1.905,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.095,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
398,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.493,05 €
 
05.12.2022 - 08.12.2022
Leipzig
2.195,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
2.612,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: DIDI015.07

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
2.005,00 €
Prüfung:
190,00 €
Nettosumme:
2.195,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
417,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
2.612,05 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Datenschutz - Praxiswissen für Anwender
Präsenz  |  Live-Webinar
Das Seminar legt den Grundstein für die Sensibilisierung im Umgang mit personenbezogenen Daten, es zeigt Fallstricke im Datenschutz auf und schafft durch Praxisbeispiele das Problembewusstsein für datenschutzrelevante Situationen im eigenen Arbeitsumfeld.
Informationssicherheitsbeauftragter (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Seminar erwerben die Teilnehmer notwendiges Wissen für die Erfüllung dieser umfangreichen Aufgaben. Es werden die Vorgehensweise nach ISO 27001 sowie die Elemente eines erfolgreichen ISMS erläutert. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer wichtige Hinweise zum IT-Grundschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Informationen zu erforderlichen Maßnahmen für die Sicherheit in verschiedenen Ebenen der IT-Infrastruktur sowie zur entsprechenden Dokumentation bilden einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt des Seminars. Die Besprechung von Beispielen aus der Praxis und Diskussionen zu Lösungsmöglichkeiten häufiger Problemstellungen unterstützen die Teilnehmer bei der Übertragung des neuen Wissens in den Arbeitsalltag.
Informationssicherheitsmanager (TÜV®)
Präsenz  |  Live-Webinar
Im Seminar vertiefen die Teilnehmer ihr Wissen zu den aktuellen Standards sowie zu personellen und strategischen Ansatzpunkten der Informationssicherheit. Neben Kriterien für ein zuverlässiges ISMS werden auch Punkte zur Kontrolle der Umsetzung beleuchtet. Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse, um als Informationssicherheitsmanager taktische und operative Entscheidungen zu treffen, entsprechende Prozesse zu steuern und auch zu verbessern. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie ein ISMS in bereits bestehende Managementsysteme integriert und zur Zertifizierungsreife geführt werden kann. Betrachtungen zum Risikomanagement und zur Sensibilisierung der Belegschaft runden das Seminar ab.
Security Awareness - IT-Sicherheit für Anwender
Live-Webinar
IT-Systeme sind häufiger denn je Angriffen ausgesetzt. Cyberkriminelle versuchen mit immer neuen Mitteln und auf unterschiedlichste Weise Daten von Unternehmen abzugreifen.