Qualitätsmethoden - Techniken zur Problemanalyse und Problemlösung

Seminarnummer: QSQM023

Eine Verbesserung von Produkt- und Prozessqualität kann nur durch die Analyse aufgetretener Schwachstellen erreicht werden. Wesentlich für den Eintritt des angestrebten Verbesserungszieles ist der Einsatz wirksamer Werkzeuge zur Problemanalyse und -lösung, die eingesetzt werden, um die wahren Ursachen zu ermitteln und abzustellen.

Präsenz
16 Seminarstunden
1 Termin verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl
Eine Verbesserung von Produkt- und Prozessqualität kann nur durch die Analyse aufgetretener Schwachstellen erreicht werden. 
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die dafür notwendigen Kenntnisse. Sie lernen anhand von praxisorientierten Fallbeispielen Strategien zur Analyse von Problemen ebenso kennen wie analytische Problemlösungstechniken.
Darüber hinaus wird die Messbarkeit von Verbesserungsmaßnahmen in Kosten, Fehlerraten oder Zeitaufwand besprochen. Zudem erlangen die Teilnehmer Kenntnisse zu Visualisierung, Kommunikation, Moderation und Präsentation und wie sie diese gezielt im Problemlösungsprozess einsetzen.

Zielgruppe

Projekt- und Führungsverantwortliche, Moderatoren von Teams aus allen technischen und kaufmännischen Funktionen

Inhalt

Problemlösungsprozess

  • PDCA-Zyklus
  • DMAIC-Zyklus

Qualitätswerkzeuge

  • Radar-, Kreisdiagramm
  • Fehlersammelkarten
  • Histogramm
  • Pareto-, Korrelationsdiagramm

Managementwerkzeuge

  • Brainstorming
  • Ishikawa-Diagramm
  • Verwandschafts-, Baum-, Matrixdiagramm

Visualisierungstechniken

  • Metaplantechnik
  • Mind Mapping
  • Prozessmapping und Prozessmanagement

Präsentations- und Moderationstechniken

  • Präsentation vs. Moderation
  • Informationsübermittlung und Kommunikationsprobleme
  • Gesprächstechnik
Teilnahmebescheinigung

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
Grundlegende Kenntnisse zum Qualitätsmanagement werden empfohlen.
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

12.10.2021 - 13.10.2021
Leipzig
795,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
946,05 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: QSQM023.04

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
795,00 €
Nettosumme:
795,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
151,05 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
946,05 €
 

Verwandte Seminare

Qualitätsbeauftragter (TÜV®) Modul 1 und 2 inkl. Prüfung
Präsenz
Der modulare Lehrgang soll den Verantwortlichen für das Qualitätsmanagementsystem (QMS) die Grundlagen und Grundsätze des Qualitätsmanagements laut den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 vermitteln, so dass im Unternehmen sichergestellt wird, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden und die Prozesse beabsichtigte, optimale und effiziente Ergebnisse liefern.
Qualitätsmanager (TÜV®) Modul 1 und 2
Präsenz
Aufbauend und weiterführend zum Lehrgang Qualitätsbeauftragter erhalten die Teilnehmer Kenntnisse zum prozessorientierten Management und zu den wichtigsten Qualitätstechniken.
Qualitätsmanagement für Einsteiger
Präsenz  |  Live-Webinar
Der Kurs vermittelt Kenntnisse zum Aufbau, zur Rolle und Bedeutung eines QM-Systems für ein Unternehmen.
Qualitätsfachkraft (TÜV®)
Präsenz
Die Teilnehmer erhalten einen ersten Einblick in die Grundlagen der aktuellen DIN EN ISO 9001 und sind in der Lage, beim Aufbau eines QMS unterstützend mitzuwirken. Sie erwerben Kenntnisse zu Qualitätsprüfungen sowie zu ausgewählten Qualitätsmethoden.