Qualitätsvorausplanung und Projektmanagement

Seminarnummer: AMQS021
Durch die dynamische Entwicklung der Produkte und die Steigerung der Kundenerwartungen (Qualität, Preis, Termin) bedarf es einer Qualitätsvorausplanung im Projektmanagement, damit die Kundenerwartung und der interne betriebswirtschaftliche Erfolg von Anfang an gesichert werden. Außerdem sind die Produkthaftungsgesetze in Deutschland, der EU und den USA mit der Beweisumkehr, der Haftungsdauer und mit der angedrohten Haftungshöhe verschärft worden.
Präsenz  |  Live-Webinar
16 Seminarstunden
2 Termine verfügbar
Teilnahmebescheinigung
Terminauswahl
Durch die dynamische Entwicklung der Produkte und die Steigerung der Kundenerwartungen (Qualität, Preis, Termin) bedarf es einer Qualitätsvorausplanung im Projektmanagement, damit die Kundenerwartung und der interne betriebswirtschaftliche Erfolg von Anfang an gesichert werden.
Die Teilnehmer werden zu den aktuellen Entwicklungen und vorbeugenden Anforderungen für die Unternehmensorganisation, die Produkt- und Prozessentwicklung, die Dokumentation und Nachweisführung informiert. Die Erfahrungen bei der Strukturierung und Umsetzung der Qualitätsvorausplanung im Projektmanagement der Automobilindustrie werden vorgestellt und mit den Unternehmensmöglichkeiten verglichen. Damit bieten sich Ansatzpunkte für die Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektmanager, Entwickler, Mitarbeiter Qualitätsmanagement

Inhalt

  • Aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement (Forderungen der IATF 16949)
  • Produkthaftungsgesetz - Inhalt, Haftungsgrenzen, Dauer der Haftung
  • Haftung im Hersteller- und Vertriebsland/Produkthaftung in den USA (Trade Act)
  • Zugesicherte Eigenschaften (Vertrag, Werbung, QSV)
  • Konstruktions-, Fertigungs-, Instruktions-, Organisations- und Produktbeobachtungshaftung
  • Erfolgsfaktoren von Projektarbeit/Projektziele (Kennzahlen bei Serienanlauf)
  • Fertigungs- und montagegerechte Entwicklung
  • Besondere (kritische, Haupt-, Neben-) Merkmale und deren Qualitätsvorausplanung/Qualitätssicherung
  • Projektmanagement/Meilensteine (z. B. nach APQP) und Reifegradabsicherung
  • Verifizierung und Validierung in Projekten (mit Messsystemanalyse)
  • Risikoanalyse/FMEA und Produktionslenkungsplanung
  • Auswahl/Vorausplanung/Bemusterung und Bewertung von Lieferanten
  • Bemusterung (PPAP)/Prozessfähigkeit vor Serienfertigung bzw. Erste Lieferung
Teilnahmebescheinigung

16 Seminarstunden
2 Tage

08:30 bis 16:00 Uhr
VDSI Punkte Arbeitsschutz: 0
VDSI Punkte Brandschutz: 0
VDSI Punkte Managementsysteme: 0
VDSI Punkte Gesundheitsschutz: 0
VDSI Punkte Security: 0
VDSI Punkte Umweltschutz: 0
Für die Teilnahme an unseren Live-Webinaren müssen nur wenige technische Voraussetzungen erfüllt sein.
Eine ausführliche Beschreibung der technischen Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminarbuchung: Jetzt passenden Termin & Ort wählen

05.05.2022 - 06.05.2022
Berlin
835,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
993,65 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS021.07

Veranstaltungsort: Tagungshotel

Preisdetails

Im Preis enthalten sind Seminarverpflegung, Lern- und Arbeitsmittel sowie Lehrmaterial in digitaler oder gedruckter Form.

Seminar:
835,00 €
Nettosumme:
835,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
158,65 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
993,65 €
 
16.11.2022 - 17.11.2022
Live-Webinar
785,00 €
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
934,15 €
Bruttopreis (inkl. MwSt.)
 

Veranstaltungsnummer: AMQS021.08 - Webinar

Preisdetails

Im Preis enthalten ist Lehrmaterial in digitaler Form.

Seminar:
785,00 €
Nettosumme:
785,00 €
zzgl. 19 % MwSt.::
149,15 €
Endpreis (Brutto)
inkl. 19 % MwSt.
934,15 €
 

Verwandte Seminare

Grundlehrgang: Projektmanagement - Basiswissen
Präsenz  |  Live-Webinar
Der Erfolg von Projekten hängt maßgeblich vom Verständnis der Beteiligten für die Arbeit in einem Projekt ab. Der effektive Umgang mit den Instrumenten des Projektmanagements sichert den Erfolg des Projektes und macht die Projektkosten kalkulierbar. 
Projektmanagement für Entscheidungsträger und Auftraggeber
Präsenz  |  Live-Webinar
Erfolgreiches Projektmanagement zeichnet sich durch das richtige Verhältnis von Kosten, Nutzen und Ressourcen aus. Dabei ist ein wichtiger Baustein, dass das Projekt durch den Auftraggeber definiert und der Projektauftrag entsprechend formuliert wird. 
Projektsteuerung und Projektcontrolling
Präsenz  |  Live-Webinar
Effiziente Projektsteuerung und konsequentes Projektcontrolling sind Garanten für die Einhaltung der vereinbarten Zielsetzungen des Projektes (Ergebnis, Termin, Budget). Während der Realisierungsphase eines Projektes muss sich die Projektleitung vertieft mit der Steuerung des Projektes auseinandersetzen.
Kompaktlehrgang: Projektleiter
Präsenz  |  Live-Webinar
Nahezu in jedem Unternehmen wird in Projekten gearbeitet. Diese werden oft von schwer kalkulierbaren Unsicherheitsfaktoren begleitet. Projektleiter stehen bei der Entscheidungsfindung sowie der Einhaltung des Zeit- und Kostenrahmens in einer großen Verantwortung.